"He Löpt noch" Südarle

                                                                                    Archiv Berichte Saison 2019/20

Saison 2020/21

 

Spieltag 10.10.2020

Unsere männliche Jugend F trat bei der, genau wie unsere Mannschaft, bisher punktlosen Mannschaft von Rechtsupweg an und konnte mit einem Vorsprung von 5 Wurf den ersten Sieg der Saison feiern. Dadurch klettern sie in der Tabelle auf den 6. Platz.
Die männliche E setzte sich in der Vorwoche mit einem Auswärtssieg bei "Noord" Norden I an die Tabellenspitze. Diesmal empfing man die zweite Mannschaft aus Norden. Auch dieser Wettkampf wurde gewonnen, jedoch mit einem Wurf denkbar knapp. In der Tabelle musste man nur aufgrund des schlechteren Wurfverhältnisses den Platz an der Sonne räumen und ist aktuell Zweiter.
Nach dem Auswärtssieg in der letzten Woche wollte die D-Jugend die Punkte im Heimkampf gegen Hage vergolden.Dies gelang mit einem Sieg von 13 Wurf deutlich, sodass unsere Mannschaft die Tabellenführung übernahm.
Auch die männliche C durfte sich mit dem KBV "Einigkeit" Hage messen. Allerdings musste diese Mannschaft auswärts bei der zweiten Mannschaft des Gastgebers antreten. Nach einer durchwachsenen ersten Runde holten die Jungs Wurf um Wurf und gewannen mit 12 Schöt. Tabellarisch belegt man jetzt den dritten Rang.
Für die männliche B führte die Reise nach Ostermarsch zum Tabellenletzten wo sich unsere Mannschaft deutlich mit 10 Wurf durchsetzte und jetzt den 6. Platz der Tabelle belegt.
Die männliche A-Jugend warf zum zweiten mal innerhalb von 3 Wochen auf der Betonstrecke in Theener, diesmal allerdings gegen die dortige B-Jugend. Auch das Ergebnis war identisch, denn unsere Mannschaft verlor erneut mit einem Wurf, was einen herben Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft bedeutet, da man momentan nur Platz 8 belegt.
In einem ungleichen Duell trafen unsere weibliche F und E aufeinander. Die einen fangen gerade mit dem Bosseln an, die anderen wollen die Meisterschaft verteidigen. Dementsprechend war das Ergebnis von 7 Wurf für die E-Jugend keine große Überraschung. Die F-Mädchen sind zwar Vorletzter der Tabelle, aber in Schlagdistanz zur nächsthöheren F-Jugend. Die E-Jugend hat sich an die Tabellenspitze der gemischten Staffel gesetzt.
Die Partie der weiblichen Jugend D in Menstede wurde um eine Woche verschoben.
Ebenfalls in Menstede zu Gast war die C-Jugend der SG Großheide/Südarle, welche leider mit 4 Wurf verlor und jetzt mit ausgeglichenem Pubktekonto Dritter der Tabelle ist.
Die C-Jugend, welche als eigenständige Südarler Mannschaft antritt, hatte aufgrund der Unpaarigkeit in dieser Staffel spielfrei.

Spieltag 03.10.2020

Die männliche Jugend F empfing den Tabellenführer aus Ostermoordorf, welcher am ersten Spieltag gleich mit 17 Wurf gewonnen hatte. Auch unsere Jungs, die gerade die ersten Schritte im Bosseln unternehmen, waren dem letztjährigen Vizemeister mit 15 Wurf hoffnungslos unterlegen.
Für die männliche E stand der erste Punktkampf an. Nach der souveränen Meisterschaft in der F-jugend wollten die Jungs sich auch gegen die älteren Konkurrenten durchsetzen. Dies gelang mit einem 8 Wurf-Sieg bei Noord Norden eindrucksvoll. Somit ist unsere Mannschaft erster Tabellenführer der neuen Saison.
Unsere D-Jugend wurde in der Vorsaison ebenfalls Meister, muss sich jetzt aber erstmal an die größeren Kloote gewöhnen. Los ging es im Auswärtskampf in Großheide. Auf der für unsere Jungs ungewohnt schmalen Strasse, setzen sie sich mit 4 Wurf durch und sind Tabellenzweiter.
Ein wohl schon richtungsweisender Wettkampf stand für die männliche Jugend C an, denn es ging als amtierender Meister gegen den Vizemeister der letzten Saison aus Ostermoordorf. Beide Mannschaften zeigten anspruchsvolle Leistungen, sodass im Ziel ein leistungsgerechtes Unentschieden rauskam.Als Tabellenvierter hinkt unsere Mannschaft den eigenen Ansprüchen noch hinterher, allerdings ist die Tabelle nach einem Spieltag wenig aussagekräftig.
Am schon dritten Spieltag der Altersklasse männliche Jugend B durfte auch unsere Mannschaft endlich ins Geschehen eingreifen. Auf der Heimstrecke empfing man die A-Jugend aus Theener. Zwar verloren unsere Jungs mit 3 Wurf, zogen sich gegen einen der Meisterschaftsfavoriten der A-Junioren achtbar aus der Affäre.
Für die A-Jugend ging es auf der Heimstrecke gegen die B-Jugend aus Ostermarsch. Dieser Gegner war mit der Wurfkraft unserer Jungs etwas überfordert, sodass ein 15 Wurf-Sieg für "He löpt noch" rauskam.
Unsere weibliche Jugend F hatte an diesem Wochenende spielfrei.
Die weibliche E ging favorisiert in den Auswärtskampf bei der F-Jugend aus Norddeich. Gegen die jüngeren Mädchen gewann man deutlich mit 9 Wurf und ist punktgleich mit Berumerfehn Zweiter.
Ein vereinsinternes Duell stand zwischen unserer weiblichen D + C-Jugend an. Auf der Heimstrecke der D-Jugend setzten sich die C-Mädchen mit 9 Wurf durch und sind Tabellenführer. Die D-Jugend ist zwar Vorletzter der Tabelle hat aber bisher nur gegen die älteren Jahrgänge geworfen. Entscheidend für den Kampf um die Meisterschaft werden die Wettkämpfe gegen den einzigen D-Jugend Konkurrenten aus Menstede sein.
Die SG Großheide/Südarle empfing die D-Jugend aus Menstede und gewann deutlich mit 9 Wurf. Diese Mannschaft ist momentan Tabellenzweiter.

 

Spieltag 26.09.2020

Nachdem unsere männliche jugend F im Pokal ihren Heimkampf gegen Ostermarsch deutlich mit 6 Wurf verloren hatte, ging es diesmal auswärts gegen selbigen Gegner. Zwar konnte man sich im Vergleich zur Vorwoche steigern, verlor aber trotzdem mit 4 Wurf.
Die männliche Jugend E+D+C waren an diesem Wochenende im Kreispokal im Einsatz. Infos hierzu findet ihr in den Kreispokalberichten.
Unsere männliche B hatte laut Plan bereits den zweiten Spieltag zu bestreiten. Allerdings wurde der Wettkampf gegen unsere A-Jugend aus der Vorwoche wegen der Landesmeisterschaft Kloot verschoben. An diesem Wochenende hatten die Jungs spielfrei.
Für die A-Jugend ging es gleich am zweiten Spieltag zum Mitfavoriten um die Meisterschaft nach Theener. Leider musste sich unsere Mannschaft mit einem Wurf geschlagen geben.

Unsere neu gegründete weibliche Jugend F wirft in einer gemischten Staffel mit der E-Jugend. Diesmal ging es zum Auswärtskampf gegen die E-Jugend von Berumerfehn. Gegen die älteren Mädchen setzte es eine 13 Wurf-Niederlage, was dem Spass am Bosseln bei den Mädchen aber keinen Abbruch tut.
Die weibliche E ging als amtierender Kreismeister favorisiert in den Heimkampf gegen die F-Jugend vom Nachbarn Menstede. Dieser Rolle wurden sie mit einem Sieg von 11 Wurf vollauf gerecht.
In der gemischten Staffel der D-und C-Mädchen gibt es 5 Mannschaften wovon 2 eigenständige Südarler-Mannschaften sind (D+C). Dazu gibt es noch die C-Jugendmannschaft SG Grossheide/Südarle. Die anderen beiden Mannschaften kommen aus Menstede (D+C).
Für die D-Jugend ging es nach Menstede auf die ungeliebte Pflasterstrasse. Gegner war die C-Jugend des Gastgebers. Trotz einer Niederlage von 8 Wurf brachten die Mädchen gegen die teils 2 Jahre älteren Mädchen eine gute Leistung.
Unsere C-Jugend empfing im Gegenzug die D-Mädchen aus Menstede. Auch hier waren die Rollen klar verteilt, denn unsere Mannschaft setzte sich mit 10 Wurf durch und setze sich gleich an die Tabellenspitze.
DIe SG Grossheide/Südarle C war aufgrund der Unpaarigkeit dieser Staffel spielfrei.


Unser Heimatsport - Bosseln und Klootschießen !!!