"He Löpt noch" Südarle

                                                                                    Archiv Berichte Saison 2019/20

Saison 2021/22

 

 

Spieltag 26.03.2022

Unsere männliche F traf im Finale des Kreispokals auf die Mannschaft aus Menstede-Arle. Auf dem Doornkaatsweg waren unsere Jungs leider unterlegen und mussten sich mit 10,005 Wurf geschlagen geben. 
Besser lief es für die männliche E, welche ebenfalls im Pokalfinale stand. Gegner war hier die Vertretung aus Norden. Mit 6,011 Wurf holte unsere Mannschaft nach der Kreismeisterschaft auch den Pokal.
Auch die männliche B stand im Finale des Kreispokals. Gegen Hage setzten sich unsere Werfer souverän mit 7,002 Wurf durch, auch wenn der Gegner lange ebenbürtig war. Auch diese Mannschaft machte damit das Double perfekt, übrigens zum 8! mal in Folge.

Spieltag 19.03.2022

Unsere männliche Jugend E hatte das Halbfinale im Kreispokal gegen den Dritten der Punktspielsaison aus Upgant-Schott zu bestreiten. Auf der Heimstrecke setzten sich unsere Werfer mit 3,009 Wurf durch und stehen somit im Finale gegen den Vizemeister aus Norden
Als neutrale Strecke wurde vom Kreisverband der Doornkaatsweg in Großheide gewählt.
Ebenfalls im Kreispokalhalbfinale war die männliche F gefordert. Gegen Rechtsupweg genoss unsere Mannschaft Heimrecht und gewann mit 1,025 Wurf. Im Finale auf dem Doornkaatsweg trifft man auf den Vizemeister der Punktspielsaison aus Menstede.

 

Spieltag 12.03.2022

Für die weibliche Jugend C stand das Finale im Kreispokal auf dem Plan und damit die Chance, das Double aus Meisterschaft und Pokal zu holen. Auf dem Dornkaatsweg in Großheide hieß der Gegner Menstede-Arle. Aufgrund der Resultate aus der Punktspielsaison gingen unsere Werferinnen favorisiert in das Finale und wurden dieser Rolle mit einem Sieg von 11,004 Wurf vollauf gerecht.
Auch für die weibliche F ging es auf dem Dornkaatsweg gegen Menstede-Arle. Auch hier waren unsere Kleinsten aufgrund der gewonnenen Meisterschaft leicht favorisiert. Mit 6,003 Wurf setzen sie sich klar durch und machten ebenfalls nach der Meisterschaft den zweiten Titel perfekt.

Für unsere männliche Jugend E stand die erste Runde im Kreispokal an. In einer Dreierpaarung mit Ostermarsch und Ostermoordorf, welche in Ostermarsch ausgetragen wurde setzten sie sich mit 31 benötigten Würfen durch. Ostermoordorf benötige 3 Würfe mehr, Ostermarsch mit 44 Würfen sogar 13. In der nächsten Runde am kommenden Wochenende steht ein Heimkampf gegen Upgant-Schott an.
Die männliche Jugend F reiste in der ersten Runde des Kreispokals nach Berumbur. Auf der gepflasterten Schulstrasse gewannen sie mit 2,47 Wurf und erreichten damit die nächste Runde. Hier empfängt man dann Rechtsupweg auf der Heimstrecke.
 

 

Spieltag 05.03.2022

Im letzten Punktspiel der Saison hatte die weibliche C die Jungs aus Ostermarsch zu Gast. Dieser wettkampf wurde souverän mit 6,080 Wurf gewonnen. In der Abschlusstabelle stehen unsere Werferinnen auf dem 1. Platz der gemischten Staffel und ließen somit alle männlichen Mannschaften hinter sich. Bei 29:3 Punkten hat der Zweitplatzierte aus Theener 5 Punkte Rückstand.
Unsere weibliche Jugend D wurde kampflos Pokalsieger, der der Gegner aus Hagerwilde krankheitsbedingt nicht antrat und auch das Angebot zu Verlegen ablehnte.
Im einzigen rein weiblichen Duell dieser Klasse setzte sich die weibliche F mit 2,008 Wurf in Menstede durch. Zum Ende der Punktspielsaison stehen unsere Mädchen auf dem 5. von 11 Plätzen in der gemischten Staffel und wurden mit 11 Punkten Vorsprung vor der weiblichen F von Menstede Kreismeister.

Das Pokalfinale der männlichen B wurde auf den 26.03. verlegt.
Unsere männliche E war im letzten Wettkampf der Saison als bereits feststehender Meister beim Tabellenletzten in Ostermarsch zu Gast. In diesem, von der Tabellensituation her, ungleichen Duell setzten sich unsere Werfer nochmal souverän mit 8,004 Wurf durch. In der Abschlusstabelle bleiben sie logischerweise Erster und haben bei 37:3 Punkten einen 2 Punkte-Vorsprung auf den Vizemeister aus Norden.
Die männliche F hatte die Mannschaft aus Rechtsupweg zu Gast. Im abschließenden Wettkampf der Saison gewann unsere Mannschaft mit 8,030 Wurf. In der Abschlusstabelle belegen sie den 4. Platz mit 28:12 Punkten.

 

Spieltag 26.02.2022

Die weibliche Jugend B  traf im Halbfinale des Kreispokals in einer Dreierpaarung auf Ostermarsch und Norddeich, wobei Ostermarsch Heimrecht genoss. Auf der breiten Strecke in Richtung Norddeich setzte sich der Gastgeber mit 39 benötigten Würfen durch. Zweiter wurde Norddeich mit 44 Würfen, dicht gefolgt von unserer Mannschaft mit 45 Würfen. Somit ist die Pokalsaison für unserer Werferinnen leider schon beendet.
Unsere weibliche C trat beim Gemeindenachbarn Menstede zum Punktkampf an. Bei der männlichen Vertretung des Gastgebers mussten sie sich mit einem Unentschieden bei Minus 7 Metern begnügen. Für den Ausgang der Meisterschaft hatte dieser Wettkampf keine Relevanz, da unsere Mannschaft die Tabelle anführt und schon seit längerem als Kreismeister feststeht.
Die weibliche D hatte spielfrei, da ihre Saison bereits beendet ist und sie direkt ins Finale des Kreispokals eingezogen sind.
Ebenfalls spielfrei hatte die weibliche F, da diese Altersklasse unpaarig ist.
Ein schweres Los hatte die männliche A im Halbfinale des Kreispokals gezogen. Es ging zum ungeschlagen Kreismeister nach Theener, wo sie sich leider mit 5,143 Wurf geschlagen geben müssen und damit in die Sommerpause gehen.
In Hagerwilde hatte unsere männliche B eine Dreierpaarung mit der Heimmannschaft und Ostermoordorf zu bestreiten. Im Duell der 3 besten B-Jugenden der Punktspielsaison konnte sich unsere Mannschaft souverän mit 29 benötigten Würfen vor Hagerwilde (34 Würfe) und Ostermoordorf (35 Würfe) durchsetzen und trifft im Finale auf die SG Hage/Berumerfehn.
Die männliche D hatte im Pokal einen Heimkampf gegen Menstede und Berumerfehn zu bestreiten, wobei Letztere nicht antraten. Gegen den Nachbarn gingen unsere Werfer schnell mit 2 Wurf in Front, mussten allerdings bis zur Wende den Ausgleich hinnehmen. Nachdem der Wettkampf lange Zeit ausgeglichen war, setzte sich Menstede auf dem letzten Teilstück etwas ab und siegte mit 3,020 Wurf, sodass die Saison für unsere Mannschaft jetzt beendet ist.
Unsere männliche E hatte als Tabellenführer den Fünften aus Grossheide zu Gast. Auf dem Katzhörnerweg setzten sie sich souverän mit 7,030 Wurf durch und machten damit die Meisterschaft perfekt, da sie beide Duelle gegen Verfolger Norden gewannen und somit im direkten Vergleich vorne liegen.
Die männliche F war in Menstede zu Gast. Gegen den Tabellenzweiten mussten sich unsere Werfer leider mit 3,010 Wurf geschlagen geben und bleiben auf dem 4. Tabellenplatz.

 

Spieltag 19.02.2022

Am letzten Spieltag der Punktspielsaison traf die weibliche Jugend B auf die Mannschaft aus Norddeich. Leider ging der Wettkampf mit 3,059 Wurf an den Gast. Dadurch fällt unsere Mannschaft um einen Platz zurück und beendet die Saison als Tabellenletzter.
Unsere weibliche C empfing den Ortsnachbarn aus Menstede zum Derby. Gegen die männliche Vertretung setzten sie sich souverän mit 4,079 Wurf durch und ziehen weiter einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze.
Im Duell der Kreismeister traf die weibliche D auf die männliche Mannschaft aus Grossheide. Dem verlustpunktfreien Meister der Jungs mussten sie sich mit 5,020 Wurf geschlagen geben. In der Tabelle der gemischten Staffel belegen sie zum Saisonende den vierten Platz bei 4 Punkten Vorsprung auf die weibliche D aus Hagerwilde.
Die weibliche F kam kampflos zu 2 Punkten, da der Gegner aus Theener, wie schon im Hinkampf, nicht antrat. Dadurch rücken unsere Werferinnen um einen Platz vor und sind jetzt 5 der gemischten Staffel.

Unsere männliche Jugend A traf im letzten Wettkampf der Saison auf die bereits als Meister feststehende Mannschaft aus Theener. Nachdem sie den Wettkampf lange Zeit offen gestalten konnten, mussten sich unsere Werfer im Ziel mit 3,010 Wurf geschlagen geben. In der Abschlusstabelle belegen sie den 4. Platz der gemischten Staffel. Im Ranking der A-Jugenden sind sie allerdings Letzter.
Die männliche B, welche bereits als Meister der B-Junioren feststand, traf auf die Mannschaft aus Hagerwilde, welche noch um die Vizemeisterschaft kämpfte. Trotz durchwachsener Leistung setzten sich unsere Werfer deutlich mit 11,041 Wurf durch und beenden die Saison als Dritter der gemischten Staffel mit einem Vorsprung von 8 Punkten auf die zweitbeste B-Jugend aus Hagerwilde.
Die männliche D hatte am letzten Spieltag der Saison spielfrei und beendet die Saison mit 9 Punkten Vorsprung als Vizemeister.
Einen wohl vorentscheidenden Wettkampf um die Meisterschaft hatte unsere männliche Jugend E als Tabellenführer beim Zweiten in Norden zu bestreiten. Überraschend deutlich konnten sich unsere Werfer mit 7,16 Wurf durchsetzten. Dadurch haben sie bei einem Wettkampf weniger jetzt 2 Punkte Vorsprung auf den Verfolger. Sollte der Nachholwettkampf gewonnen werden, steht man als Meister fest.
Unsere männliche F hatte als Vierter den Tabellenführer aus Großheide zu Gast. Gegen diesen Gegner waren unsere Jungs leider chancenlos und verloren mit 5,035 Wurf. 2 Wettkämpfe vor Saisonende belegen sie den vierten Platz der Tabelle.

Spieltag 12.02.2022

Unsere weibliche Jugend B trat beim designierten Meister Menstede-Arle an. Auf der ungeliebten, gepflasterten Straße mussten sie sich mit 4,020 Wurf geschlagen geben und belegen weiterhin den vorletzten Tabellenplatz.
Die weibliche Jugend D konnte verletzungsbedingt leider nicht zum vereinsinterenen gegen unsere männliche D antreten. Dies ist aber nicht weiter tragisch, da man schon vor dem Wettkampf als Meister feststand.
Für die weibliche F ging die Reise nach Rechtsupweg, zur dortigen männlichen Vertretung. Unsere Werferinnen konnten mit einem Wurf in Führung gehen, leisteten sich im Verlauf des Wettkampfs allerding einige Fehler, sodass im Ziel eine 1,014 Wurf Niederlage zu Buche stand. Auch diese Mannschaft stand schon vor dem Wettkampf als Meister fest. In der Tabelle der gemischten Staffel belegen sie den 6. Platz.

Unsere männliche Jugend A war bei der männlichen B von Ostermoordorf zu Gast und konnte sich mit 1,088 Wurf durchsetzen. Dadurch konnten sie den Gegner in der Tabelle auf Distanz halten und stehen vor dem letzten Saisonkampf auf dem 4. Tabellenplatz.
Die männliche B war beim Tabellenführer der A-Jugend in Theener zu Gast. Mit der Gummikugel war der Gegner zu stark, sodass das Endergebnis bereits beim Klootwechsel Bestand hatte. Im Ziel verloren unsere Werfer mit 4,083 Wurf. In der Tabelle der gemischten Staffel stehen sie als Drittplatzierter fest und haben die Meisterschaft der B-Jugendlichen sicher.
Die männliche D kam aufgrund der Absage unserer weiblichen D kampflos zu 2 Punkten. Sie schließen die Saison als Tabellenzweiter ab.
Der wettkampf der männlichen E gegen Menstede wurde verlegt.
Unsere männliche F war beim Tabellenletzten Berumbur zu Gast und setzte sich mit 2,010 Wurf durch. Dadurch stehen sie 3 Spieltage vor Schluss schon mindestens als Viertplatzierter fest und haben noch Chancen Dritter zu werden.

 

Spieltag 05.02.2022

Unsere weibliche Jugend B war beim Tabellenführer SG Neuwesteel/Menstede-Arle zu Gast. Wie erwartet war der bislang verlustpunktfreie Gegner an diesem Tag eine Nummer groß, sodass man sich mit 10,027 Wurf geschlagen geben musste.In der Tabelle rutscht unsere Mannschaft dadurch auf den vorletzten Platz ab.
Im Spitzenspiel hatte die weibliche C den Tabellendritten aus Hagerwilde zu Gast. Mit 3,035 Wurf wurde der Wettkampf gegen die männliche Vertretung des Gastes souverän gewonnen und der 5-Punkte Vorsprung an der Tabellenspitze gewahrt.
Einen Heimkampf hatte auch die weibliche D gegen die männliche D aus Berumerfehn zu bestreiten. Durch einen 4,030-Wurf Sieg wurde nicht nur der dritte Tabellenplatz erobert, sondern auch die Kreismeisterschaft perfekt gemacht, da der Konkurrent aus Hagerwilde gleichzeitig verlor und jetzt 6 Punkte Rückstand bei 2 noch ausstehenden Wettkämpfen hat.
Unsere weibliche Jugend F empfing die männliche Jugend F von Menstede, welche als Tabellenzweiter anreiste. Diesen Wettkampf verlor man zwar unglücklich mit 1,015 Wurf, trotzdem gab es Grund zum jubeln, denn auch diese Mannschaft feierte die Kreismeisterschaft, da die einzig weitere weibliche Mannschaft aus Menstede ebenfalls verlor und jetzt bei 4 noch zu werfenden Wettkämpfen einen Rückstand von 10 Punkten hat. Unsere Mannschaft belegt in der gemischten Staffel den 5. Platz.

Die männliche Jugend A empfing den Tabellenletzten aus Ostermarsch auf der Heimstrecke. Trotz durchwachsener Leistung setzten sie sich mit 14,070 Wurf durch und rücken dadurch auf den 4. Tabellenplatz vor. Im Ranking der A-Junioren belegen sie allerdings den letzten Platz.
Unsere männliche Jugend B bekam es mit dem Vorletzten aus Hage zu tun. Auf der Südarler Landstrasse setzten sie sich deutlich mit 9,025 Wurf durch und konnten damit die letzten Zweifel an der Meisterschaft beseitigen. Als Tabellendritter der gemischten Staffel haben sie bei 2 noch ausstehenden Wettkämpfen jetzt 7 Punkte Vorsprung vor der zweitbesten B-Jugend aus Ostermoordorf.
Der Gegner unserer männlichen Jugend D kam aus Menstede. Zur ungewohnten Zeit am Samstag Vormittag konnten sich unsere Jungs nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 2,045 Wurf durchsetzen und dadurch den zweiten Tabellenplatz festigen.
Kampflos kam die männliche E zu 2 Punkten, da der Gegner aus Norddeich nicht antrat. Somit wurde die Tabellenführung verteidigt.
Im Duell Vierter gegen Sechster unserer männlichen F gegen die Zweitvertretung aus Großheide setzten sich unsere Werfer  mit 3,020 Wurf durch und festigten damit den 4. Tabellenplatz.

 

Spieltag 29.01.2022

Einen schweren Auswärtskampf hatte die weibliche F beim Tabellenführer Grossheide zu bestreiten. Hier traf die beste männliche auf die beste weibliche Mannschaft. Leider waren unsere Mädchen kräftemässig unterlegen und mussten sich mit 8,035 Wurf geschlagen geben. In der Tabelle belegen sie weiterhin den 5. Platz. Angesichts von 9 Punkten Vorsprung auf Menstede und noch 5 Wettkämpfen sollte die Meisterschaft nur noch Formsache sein.

Einen Spitzenkampf hatte die männliche Jugend B beim Verfolger Ostermoordorf. In der gemischten Staffel belegen diese beiden Mannschaften die Plätze 1 und 2 im Klassement der B-Jugendlichen. In einem spannenden Wettkampf mit vielen Führungswechseln, allerdings auf mäßigem Niveau, setzte sich unsere Mannschaft mit 1,089 Wurf durch und hat 3 Wettkämpfe vor Schluss 5 Punkte Vorsprung. Somit fehlt noch 1 Punkt um die Meisterschaft perfekt zu machen.
Unsere männliche E hatte die weibliche E von Berumerfehn zu Gast. Es war das Duell der besten männlichen gegen die beste weibliche Mannschaft. Souverän gewannen unsere Jungs mit 4,070 Wurf und behaupten dadurch die Spitzenposition.
Ein Ortsderby hatte die männliche Jugend F in Ostermoordorf zu bestreiten. Im Ziel waren unsere Werfer genau 7 Wurf besser als der Gegner. Dadurch festigen sie den 4. Tabellenplatz, allerdings mit 6 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Grossheide.

 

Spieltag 22.01.2022

Unsere weibliche Jugend B kam kampflos zu 2 Punkten, da der Gegner aus Rechtsupweg nicht zum Wettkampf antrat. Dadurch rücken sie in der Tabelle einen Platz nach vorne und sind jetzt als Fünfter drittbeste B-Jugend der gemischten Staffel aus A- und B-Jugend.
Einen Spitzenkampf hatte die weibliche C bei der männlichen C von Theener zu bestreiten. Hier traf die beste Mädchenmannschaft auf die beste Jungenmannschaft.Mit 4,017 Wurf musstesich unsere Mannschaft zum ersten mal in dieser Saison geschlagen geben, was jedoch angesichts der bereits feststehenden Meisterschaft nicht so tragisch ist. In der Tabelle bleiben sie trotzdem souverän Erster.
Die weibliche D der Betreuer Ingo Schoolmann und Ralf Erdwiens hatten ein Mittelfeldduell beim Ortsnachbarn in Menstede zu bestreiten. Dort traf man auf die männliche Jugend des Gastgebers. Leider musste sich unsere Mannschaft knapp mit 1,081 Wurf geschlagen geben. Dadurch tauschte man mit dem Gegner die Tabellenplätze und ist jetzt Vierter, wobei der Vorsprung auf Hagerwilde weiterhin 4 Punkte beträgt. Somit könnte am nächsten Spieltag die Meisterschaft perfekt gemacht werden.
Unsere weibliche Jugend F hatte den Tabellenletzten aus Berumbur zu Gast auf der Heimstrecke. Souverän setzten sich unsere Werferinnen mit 11,019 Wurf durch und bleiben 5. der Tabelle in der gemischten Staffel. Bei mittlerweile 11 Punkten Vorsprung auf Menstede fehlen noch 2 Punkte aus 6 Wettkämpfen um die Meisterschaft perfekt zu machen.

Die männliche Jugend A musste den Wettkampf in Hagerwilde leider krankheitsbedingt absagen. In der Tabelle rutscht unsere Mannschaft dadurch auf Platz 6 ab.
Unsere männliche B hat den Wettkampf in Ostermoordorf auf das nächste Wochenende verschoben.
Einen Auswärtskampf hatte die männliche D in Norden zu bestreiten.  Beim Tabellenvorletzten setzte man sich mit 3,070 Wurf durch und hat dadurch die Vizemeisterschaft perfekt gemacht. Im Kampf um Platz 1 muss man schon auf 2 Ausrutscher von Tabellenführer Grossheide hoffen, was allerdings angesichts der Souveränität der Grossheider unwahrscheinlich erscheint.
Unsere männliche Jugend E war als Tabellenführer beim Fünften in Theener zu Gast. Dort konnten sie sich mit 6,045 Wurf durchsetzen und bleiben dadurch Erster, jedoch punktgleich mit Verfolger "Noord" Norden. Hier wird wahrscheinlich der direkte Vergleich am drittletzten Spieltag eine Entscheidung bringen.

 

Spieltag 15.01.2022

Unsere weibliche Jugend C hatte als Tabellenführer den Tabellenletzten aus Hage zu Gast. Vom Papier her eine klare Angelegenheit, jedoch setzte sich die Mannschaft der Betreuer Heiko Harms und Stefan Malbrich "nur" mit 3,096 Wurf durch. Dadurch führen sie die Tabelle weiterhin ohne Punktverlust an.
Die weibliche D hatte einen wichtigen Wettkampf zu bestreiten, denn es ging auf der Heimstrecke gegen die weibliche D von Hagerwilde und somit gegen den einzigen Konkurrenten um die Meisterschaft, da es außer diesen beiden Mannschaften keine weibliche D-Jugend gibt. Souverän setzten sich unsere Werferinnen mit 4,017 Wurf durch und konnten damit den Vorsprung auf Hagerwilde auf 4 Punkte ausbauen. In der gemischten Staffel belegen sie jetzt den dritten Platz.
Einen Auswärtskampf beim Ortsnachbarn "Bahn Free" Großheide hatte die weibliche F zu bestreiten. Gegen die männliche Mannschaft des Gastgebers gewann unsere jüngsten Werferinnen 30 Meter, sodass nur 20 Meter zum Sieg fehlten und man sich Unentschieden trennte. In der Tabelle der gemischten Staffel belegt man jetzt den fünften Platz und hat 10 Punkte Vorsprung auf die weibliche F von Menstede.

Die männliche Jugend A von Betreuer Uwe Dieker hatte den Vorletzten der SG Hage/Berumerfehn zu Gast auf der Südarler Landstraße. Bereits zur ersten Wende führte unsere Mannschaft mit 3 Wurf. Im Laufe des Wettkampfs wurde dieser Vorsprung auf 9,008 Wurf ausgebaut und somit 2 Punkte gesammelt. Tabellarisch rückt man dadurch einen Platz vor und ist jetzt 5. Da auch Tabellenführer Theener I gewann ist die Meisterschaft bei 10 Punkten Rückstand und noch 4 Wettkämpfen leider nicht mehr zu erreichen.
Unsere männliche B hatte als Dritter die zweitplatzierte A-Jugend Theener II zu Gast. Zwar konnten unsere Werfer zunächst in Führung gehen, aber im Laufe des Wettkampfs schlichen sich einige Fehler ein. Gepaart mit der kräftmäßigen Überlegenheit des Gastes kam es so zu einer 5,138 Wurf Niederlage. In der Tabelle belegt man weiterhin als beste B-Jugend den dritten Platz. Nächste Woche könnte beim ärgsten Verfolger Ostermoordorf eine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft fallen.
Einen Spitzenkampf hatte die männliche D auf der Heimstrecke gegen Tabellenführer "Bahn Free" Grossheide zu bestreiten. Leider waren unsere Jungs an diesem Tag nicht in Bestform und mussten sich mit 5,070 Wurf geschlagen geben. In der Tabelle bleiben die Jungs trotzdem Zweiter, wobei die Chancen auf die Meisterschaft bei 4 Punkten Rückstand und noch 4 Wettkämpfen wohl nur noch theoretischer Natur sein dürften.
Unsere männliche F hatte den direkten Tabellennachbarn aus Upgant-Schott zu Gast auf dem Katzhörnerweg. Im Ziel trennten beide Mannschaften gerade einmal 10 Meter, was ein Unentschieden zur Folge hatte. Dadurch bleiben unsere Werfer auf dem dritten Rang mit 4 Punkten Rückstand zum Tabellenführer. 
 

Spieltag 08.01.2022

Unsere weibliche Jugend B als SG mit Grossheide hatte den Tabellenletzten aus Ostermarsch zu Gast auf der Coldinner Strasse. Leider mussten sich unsere Werferinnen mit 1,008 Wurf geschlagen geben. In der Tabelle rückten sie trotzdem um einen Platz auf Rang 5 vor, da sie das bessere Wurfverhältnis gegenüber der Konkurrenz aufweisen. 
Die weibliche C reiste als Tabellenführer zum Nachbarn nach Ostermoordorf. Auch hier konnten sie sich mit 2,022 Wurf durchsetzen und belegen weiterhin ungeschlagen den ersten Tabellenplatz. Auch die Meisterschaft steht bereits nach 11 Spieltagen fest, da der einzige Konkurrent aus Menstede bei 7 noch ausstehenden Wettkämpfen 16 Punkte Rückstand hat!
Noord Norden hieß der Gegner unserer weiblichen D-Jugend. Leider verloren die Mädchen den Auswärtskampf bei den Jungs aus Norden mit 4,040 Wurf und mussten den Gegner in der Tabelle vorbeiziehen lassen, sodass sie jetzt 4. sind.
Unsere weibliche Jugend F hatte die männliche Vertretung aus Ostermoordorf zu Gast. Souverän setzten sie sich mit 7,004 Wurf durch und konnten den Vorsprung auf Verfolger Menstede auf 11 Punkte ausbauen. In der Tabelle der gemischten Staffel belegen sie den 6. Platz.

Die männliche Jugend A war beim Tabellenzweiten Theener II zu Gast. Auf der Betonstrasse mussten sie sich mit 4,079 Wurf geschlagen geben und rutschen dadurch auf den 6. Tabellenplatz ab. Im Klassement der A-Jugendmannschaften belegen sie leider den letzten Platz.
Unsere männliche B reiste zum Tabellenletzten Ostermarsch. Trotz durchwachsener Leistung setzten sie sich klar mit 9,030 Wurf durch und bleiben als beste B-Jugend Dritter der Tabelle.
Ein Gemeindederby hatte die männliche D in Berumerfehn zu bestreiten. Beim Vorletzten der Tabelle setzten sich die Jungs souverän mit 7,051 Wurf durch und bleiben Tabellenzweiter. Nächste Woche kommt es zum Spitzenkampf gegen Tabellenführer Grossheide.
Die männliche Jugend E empfing als Tabellenführer den Vierten aus Upgant-Schott. Leider mussten sich die Jungs von Timo Rabenstein, Kai Bussmann und Tido Brüling mit 1,055 Wurf geschlagen geben. In der Tabelle bleiben sie Erster.
Eine kurze Anreise hatte die männliche F zum Auswärtskampf in Menstede. Gegen die dortige Mädchenmannschaft setzten sie sich deutlich mit 13,035 Wurf durch und leisteten dadurch unserer weiblichen F Schützenhilfe im Kampf um die Meisterschaft. Unsere Jungs rückten durch den Sieg auf Rang 3 vor.

 

Spieltag 18.12.2021

Ein vereinsinternes Duell hatten unsere weibliche und männliche Jugend F zu bestreiten. Auf dem Katzhörnerweg, also der Heimstrecke der Jungs, setzten sich diese mit 4,010 Wurf durch.  In der Tabelle sind die Jungs jetzt Vierter und die Mädchen Sechster.
 
Die männliche Jugend E hatte ein Derby beim Nachbarn in Ostermoordorf zu bestreiten. Souverän setzte sich unsere Mannschaft mit 4,024 Wurf durch und bleiben mit einem Minuspunkt Tabellenführer.

 

Spieltag 11.12.2021

Unsere weibliche Jugend F empfing den Tabellendritten aus Upgant-Schott auf der Coldinner Straße.In einem engen Wettkampf konnten sich die Mädchen mit 2,007 Wurf durchsetzen. In der Tabelle belegen sie jetzt den 5. Platz und haben bereits 9 Punkte Vorsprung vor der weiblichen F von Menstede.

Die männliche Jugend F kam kampflos zu 2 Punkten, da Theener nicht antreten konnte. In der Tabelle sind sie jetzt Vierter.
Favorisiert ging unsere männliche E als Tabellenführer in den Heimkampf gegen den Neunten aus Berumbur. Dieser Rolle wurden sie mit einem Sieg von 19,020 Wurf vollauf gerecht und bleiben dadurch Erster der Tabelle.

 

Spieltag 04.12.2021

Die weibliche C hatte die Jungs aus Berumerfehn zu Gast auf der Coldinner Straße. Auch gegen diesen Gegner konnten sich die Mädchen deutlich durchsetzen, diesmal mit 5,060 Wurf. Dadurch führen sie die Tabelle weiterhin ohne Minuspunkt an.
Einen wichtigen Wettkampf hatte die weibliche F auf der Heimstrecke gegen Menstede-Arle zu bestreiten. Hier trafen die einzigen weiblichen Mannschaften der gemischten Staffel direkt aufeinander. Unsere Werferinnen, wie immer bestens betreut von Janna te Braake und Henry Meyerhoff, konnten sich deutlich mit 8,010 Wurf durchsetzen und belegen in der Tabelle den 6. Platz. Der Vorsprung auf die weibliche F von  Menstede beträgt bereits 7 Punkte.

Ein vereinsinternes Duell gab es im Nachholkampf zwischen unserer männlichen Jugend A und B. Die B-Junioren kamen bereits mit dem Abwurf einen Schöt in Front, welcher bis zur zweiten Wende verwaltet wurde. Auf dem letzten Teilstück schlichen sich bei den A-Junioren ein paar Fehler ein, sodass sich die jüngeren Werfer mit 5,080 Wurf durchsetzen konnten.In der Tabelle belegt die A-Jugend den 5. Platz, im Ranking der A-Jugendmannschaften allerdings den letzten Platz. Die B-Jugend ist Dritter und führt das Klassement der B-Jugendlichen mit 3 Punkten Vorsprung an.
Die männliche E kam kampflos zu 2 Punkten, da der Gegner aus Ostermarsch nicht zum Wettkampf antrat. Durch das Unentschieden von Verfolger "Noord" Norden bauten sie ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf 2 Punkte aus.
Ebenfalls ohne Wettkampf kam die F-Jugend zu 2 Punkten, da der eigentliche Gegner aus Rechtsupweg die Mannschaft nicht voll bekam. In der Tabelle rücken sie dadurch auf den 4. Platz vor.

 

Spieltag 27.11.2021

Unsere weibliche Jugend B hatte bei "Noord" Norden ein Mittelfeldduell zu bestreiten. Durch einen Sieg von 1,044 Wurf konnte man punktemäßig zum Gegner aufschließen, bleibt aber auf dem vorletzten Tabellenplatz.
DIe weibliche C hatte einen Auswärtskampf bei den Jungs von Ostermarsch. Wie in allen bisherigen Saisonkämpfen setzten sie sich auch diesmal souverän durch. Im Ziel standen 9,040 Wurf und die Verteidigung der Tabellenspitze zu Buche.
Die weibliche D + F hatten beide spielfrei.

Der Wettkampf unserer männlichen A gegen unsere männliche B wurde verlegt.
Unsere männliche D hatte den Tabellenletzten aus Hagerwilde zu Gast. Hierbei handelt es sich um die weibliche Vertretung. Nach einer durchwachsenen Leistung auf der Hintour und einem zwischenzeitlichen 2-Wurf Rückstand drehten unsere Jungs auf der Rücktour die Partie und gewannen mit 6,010 Wurf. Dadurch wurde nicht nur der zweite Tabellenplatz verteidigt, sondern auch unserer weiblichen D Schützenhilfe geleistet.
Die männliche E reiste als Tabellenführer zum Sechsten nach Großheide. Bedingt durch di Tabellensituation hätte man von einem eindeutigen Wettkampf ausgehen können, was angesicht des knappen Sieges unserer Mannschaft mit 1,052 Wurf aber nicht der Fall war. Somit bleibt man Tabellenführer.
Im Duell mit dem Tabellenzweiten aus Menstede-Arle zog unsere männliche F leider den Kürzeren. Ganze 7,043 Wurf musste man auf der Heimstrecke hinnehmen, wodurch unsere Mannschaft weiter im Mittelfeld der Tabelle verbleibt.

 

Spieltag 20.11.2021

Unsere weibliche Jugend B hatte beim Tabellennachbarn Norddeich einen Auswärtskampf zu bestreiten. Leider musste man sich knapp mit 1,082 Wurf geschlagen geben und belegt weiterhin den vorletzten Tabellenplatz.
Als Favorit empfing die weibliche C die Mannschaft aus Menstede. Hier traf der Erste auf den Letzten. Unsere Mannschaft setzte sich souverän mit 5,080 Wurf durch. Dadurch bleiben sie Erster und wurden in der gemischten Staffel ohne Minuspunkt Herbstmeister.
Die weibliche Jugend D hatte einen schweren Auswärtskampf beim ungeschlagenen Tabellenführer Großheide zu bestreiten. Leider mussten sie sich knapp mit 1,041 Wurf geschlagen geben. In der Tabelle belegen sie weiterhin den  dritten Platz und bleiben zum Ende der Hinrunde beste weibliche Mannschaft.
Kampflos kam die weibliche F zu 2 Punkten, da der Gegner aus Theener nicht die erforderliche Mannschaftsstärke von 4 Werfern stellen konnte. Somit bleiben sie 6. der gemischten Staffel und haben als beste Mädchenmannschaft nach der Hinrunde 5 Punkte Vorsprung auf Menstede als einzig weitere weibliche Mannschaft.

Unsere männliche Jugend A reiste als 5. zum Tabellenführer nach Theener, wo sie sich trotz guter Leistung mit 4,050 Wurf geschlagen geben musste. In der Tabelle belegen sie nach der Hinrunde den fünften Platz, sind allerdings Letzter im Ranking der A-Junioren.
Die männliche B reiste leicht favorisiert nach Hagerwilde, musste sich aber aufgrund von ungewohnten Schwächen mit einem Sieg von 90 Metern und somit einem Unentschieden begnügen. Trotzdem bleiben sie als Tabellendritter beste B-Jugend der gemischten Staffel und konnten somit die Herbstmeisterschaft feiern.
Einen Spitzenkampf hatte unsere männliche E gegen den bisher verlustpunktfreien Tabellenführer aus Norden zu bestreiten. Mit 3,040 Wurf konnte sie sich deutlich durchsetzen und dadurch die Tabellenführung übernehmen.
Unsere männliche F stand beim Klassenprimus "Bahn Free" Großheide auf verlorenem Posten und musste sich mit 7,015 Wurf geschlagen geben. In der Tabelle belegen die Jungs weiterhin den sechsten Platz.

 

Spieltag 13.11.2021

Die weibliche Jugend B befand sich im Heimkampf gegen die B-Jugend von Menstede in der Außenseiterrolle, denn man traf auf den Tabellenzweiten der gemischten Staffel. Trotz dieser Konstellation zogen sich die Werferinnen der SG mit  Grossheide achtbar aus der Affäre, mussten sich aber trotzdem mit genau 2 Wurf geschlagen geben. In der Tabelle bleiben sie auf dem vorletzten Tabellenplatz mit 2 Punkten Rückstand auf den Drittplatzierten.
Ebenfalls gegen Menstede warf die weibliche C. Allerdings musste diese Mannschaft auswärts bei der männlichen Vertretung des Gastgeber antreten. Zu ungewohnter Zeit am Samstagvormittag gewann die Mädchen auch den 6. Wettkampf der Saison sicher, diesmal mit 3,059 Wurf. Die Tabelle der gemischten Staffel führen sie souverän mit 12:0 Punkten an. Der Vorsprung auf die einzig weitere weibliche Mannschaft dieser Altersklasse beträgt bereits 10 Punkte.
Ein vereinsinternes Duell hatte die weibliche D im Heimkampf gegen unsere männliche D zu bestreiten. Hier trafen der Zweite und Dritte aufeinander. Die kräftemäßig überlegenen Jungs konnten sich deutlich mit 6,066 Wurf durchsetzen und sind als Tabellenzweiter weiterhin dem Tabellenführer aus Großheide dich auf den Fersen. Die Mädchen bleiben Dritter mit 2 Punkten Vorsprung auf  die weibliche D aus Hagerwilde.
Als Favorit ging unsere weibliche F in den Heimkampf gegen das Schlusslicht aus Rechtsupweg (m). Nach einem offenen Wettkampf mit einigen Führungswechseln konnten sich die Mädchen im Schlußspurt mit 2,001 Wurf durchsetzen und bleiben als 6. der Tabelle beste weibliche Mannschaft der gemischten Staffel.

Die männliche Jugend A hatte im Heimkampf gegen die B-Jugend von Ostermoordorf die Möglichkeit unserer B-Jugend Schützenhilfe zu leisten und selbst etwas Boden gut zu machen. Dies gelang trotz zwischenzeitlicher 3-Wurf führung nicht, denn mit dem letzten Wurf musste man sich leider mit 1,005 Wurf geschlagen geben. Als Fünfter der Tabelle ist unsere Mannschaft momentan das Schlusslicht im Vergleich der A-Jugendmannschaften.
Unsere männliche B empfing die A-Jugend aus Theener zum Spitzenkampf dieser Staffel. Hier traf der Dritte auf den Ersten der Tabelle. Kräftemäßig konnte unsere zum Teil 4 Jahre jüngeren Werfer nicht ganz mit dem Gegner mithalten. Diese Tatsache, gepaart mit einigen Fehlwürfen, führte dazu, dass im Ziel eine 2,097-Wurf Niederlage zu Buche stand. In der Tabelle bleibt unsere Mannschaft Dritter, jedoch ist der Vorsprung auf Verfolger Ostermoordorf auf einen Punkt geschrumpft.
Wie der Wettkampf der männlichen D lief lest ihr oben bei unserer weiblichen D.
Leicht favorisiert reiste unsere männliche E als Tabellenzweiter zum Siebten nach Menstede. Dieser Rolle wurden sie mit einem Sieg von 4,041 Wurf vollauf gerecht, sodass sie den zweiten Platz weiterhin für sich beanspruchen dürfen.Am nächsten Wochenende empfängt unsere Mannschaft den bisher verlustpunktfreien spitzenreiter aus Norden.
Unsere männliche F empfing als Dritter den Neunten der Tabelle aus Berumbur auf dem Katzhörnerweg. Mit 5,025 Wurf wurde der Gast wieder auf die Heimreise geschickt und der anschluss an die Tabellenspitze gehalte, wenn auch mit 3 Punkten Rückstand auf den Erstplatzierten aus Großheide.

 

Spieltag 06.11.2021

Die weibliche Jugend B musste sich dem verlustpunktfreien Gegner SG Neuwesteel/Menstede-Arle leider deutlich mit 9,002 Wurf geschlagen geben und rutscht dadurch auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Trotzdem bleibt die Mannschaft auf Tuchfühlung zum Mittelfeld.
Unsere weibliche Jugend D hatte ein Mittelfeldduell bei der männlichen Mannschaft von Berumerfehn zu bestreiten. Dies ging mit 2,095 Wurf an den Gastgeber. In der Tabelle bleibt unsere Mannschaft Dritter mit 2 Punkten Vorsprung auf Hagerwilde, welche die einzig weitere weibliche Mannschaft stellen.
Für die weibliche F ging die Reise zum Nachbarn nach Menstede. Dort traf man auf die männliche Vertretung des Gastgebers. Leider mussten sich unsere Kleinsten mit 6,029 Wurf geschlagen geben, bleiben aber dennoch beste weibliche Mannschaft der gemischten Staffel auf dem 6. Platz.

Unsere männliche Jugend A kam kampflos zu 2 Punkten, da der Gegner aus Ostermarsch absagte.  In der Tabelle bedeutet das den 4. Platz.
Die männliche Jugend B reiste zum punktlosen Schlusslicht nach Hage, wo sie sich mit 6,010 Wurf durchsetzen konnte.Dadurch bleibt man als beste B-Jugend Dritter der gemischten Staffel.
Für die männliche D ging die Reise zum Ortsnachbarn nach Menstede. Auf dem ungeliebten Geläuf konnte sich unsere Mannschaft mit 6,023 Wurf durchsetzen und bleibt in Schlagdistanz zum Tabellenführer aus Großheide.
Unsere männliche Jugend E empfing die weibliche E aus Norddeich auf dem Katzhörnerweg. Ganze 16,030 Wurf gewann unsere Mannschaft und belegt in der Tabelle weiterhin den 2. Tabellenplatz mit einem Punkt Rückstand auf den Spitzenreiter.
Lediglich 10 Meter fehlten der männlichen Jugend F zu einem Auswärtssieg in Großheide, wo man sich mit 40 Metern durchsetzte, gleichbedeutend mit einem Unentschieden. Tabellarisch hat das den 3. Platz zur Folge.

 

Spieltag 30.10.2021

Ein Mittelfeldduell hatte die weibliche Jugend B in Rechtsupweg zu bestreiten. Dieses endete leider mit einer 2,040 Wurf-Niederlage für unsere Mannschaft. In der Tabelle fallen sie dadurch vom dritten auf den fünften Platz zurück.
Die weibliche Jugend C hatte als Tabellenführer vom Papier her einen Spitzenkampf beim Tabellenzweiten Hagerwilde-Halbemond zu bestreiten. Das Ergebnis sagt allerdings etwas anderes, denn die Mädchen setzten sich gegen die Jungs des Gastgebers mit 11.002 Wurf durch und bleiben ohne Minuspunkt Erster der gemischten Staffel.
Unsere weibliche D empfing die männliche Jugend D von Ortsnachbarn Menstede-Arle zum Gemeindederby. Unsere Mannschaft benötigte eine Runde weniger für die zu absovierende Strecke und gewann 4,020 Wurf. In der Tabelle sind sie, mit einem Punkt Rückstand auf den Erstplatzierten, Dritter.
Für die weibliche Jugend F ging es auf der Heimstrecke gegen den Tabellenzweiten "Bahn Free" Grossheide I (m). Die Werfer des Gastes waren im wahrsten Sinne des Wortes eine Nummer zu groß, sodass unsere Mannschaft mit 3,030 Wurf unterlegen war. Tabellarisch hat das den 6. Platz zur Folge, wobei sie einen Punkt Vorsprung vor Menstede haben, welche die einzig weitere weibliche Mannschaft in der gemischten Staffel stellen.

Unsere männliche Jugend A empfing die B-Jugend von Hagerwilde-Halbemond auf der Südarler Landstraße. In einem einseitigen Wettkampf setzten sich unsere Jungs mit 11,111 Wurf durch und sind jetzt 5. der Tabelle. Im Vergleich der A-Jugendmannschaften belegen sie damit leider den letzten Platz.
Einen Spitzenkampf hatte die männliche B auf der Heimstrecke gegen den Tabellenführer aus Ostermoordorf zu bestreiten.In einer spannenden Partie konnte sich unsere Mannschaft mit dem Schlusswurf einen 2,037 Wurf-Sieg sichern. Tabellarisch bedeutet das den 3. Platz, wobei sie das Klassenment der B-Jugendlichen anführen.
Die männliche Jugend D kam kampflos zu 2 Punkten, da der Gegner von "Noord" Norden den Wettkampf absagte.
Für unsere männliche Jugend E ging die Reise zur weiblichen E von Berumerfehn. Der Gastgeber war vor dem Spieltag Tabellenzweiter. Durch einen Sieg mit 4,027 Wurf konnte unsere Mannschaft den Gastgeber vom 2. Platz verdrängen.
Leicht favorisiert ging unsere männliche F in den Heimkampf gegen den Vorletzten aus Ostermoordorf. Dieser Rolle wurden sie mit einem Sieg von genau 9 Wurf vollauf gerecht und belegen in der Tabelle momentan den dritten Platz.

 

Spieltag 16.10.2021

Unsere weibliche Jugend C empfing die Jungs aus Theener zum Spitzenspiel auf eigener Strecke.Gewohnt sicher setzten sich die Mädchen mit 3,020 Wurf durch. Dadurch bleiben sie ohne Minuspunkt Tabellenführer.
Für die weibliche D ging es nach Hagerwilde. Dort traf man auf die einzig weitere weibliche Mannschaft in dieser Altersklasse. Nach einem Wettkampf, in dem ganze 12!!! Schöt fielen, trennte man sich Unentschieden mit einem Plus von 62 Metern für unsere Mannschaft. In der Tabelle sind die Mädchen weiterhin Dritter 
Berumbur hieß der Gegner im Auswärtskampf der weiblichen Jugend F. Souverän setzten sich die jüngsten Mädchen von "He löpt noch" mit 12 Wurf durch und belegen momentan einen Mittelfeldplatz.

Unsere männliche A trat beim bisher punktlosen Schlusslicht Hage / Berumerfehn (B) an. Auf der Strecke Richtung Nesse setzten sie sich deutlich mit 8 Wurf durch und sind jetzt Fünfter der Tabelle.
Die männliche B hatte bei der männlichen Jugend A von Theener II einen Spitzenkampf zu bestreiten. Hier traf der bisherige Erste auf den Zweiten. Nach einem spannenden Wettkampf trennte man sich Unentschieden mit 70 Metern Plus für den Gastgeber. In der Tabelle sind unsere Jungs jetzt Zweiter als beste B-Jugend der gemischten Staffel.
Für die männliche Jugend D ging die Reise zum Tabellenführer nach Großheide. Auf dem schmalen Doornkatsweg waren unsere Jungs 6 Wurf unterlegen und belegen weiterhin den zweiten Platz der Tabelle.
Unsere männliche E hatte die SG Theener/Hage auf dem Katzhörnerweg zu Gast. Die Partie endete Unentschieden mit einem Plus von 35 Metern für die Gastmannschaft. In der Tabelle belegt unsere Mannschaft den 4. Platz, einen Punkt hinter dem Tabellenführer.

 

Spieltag 09.10.2021

Für die weibliche Jugend B ging die Reise nach Ostermarsch. Unsere Mannschaft setzte sich mit 1,001 Wurf durch und belegt momentan den zweiten Tabellenplatz.
Ebenfalls einen Auswärtskampf hatte die weibliche C in Hage zu bestreiten. Gegen die männliche Vertretung des Gastgebers konnte man sich deutlich mit 6,047 Wzrf durchsetzen und belegt ohne Punktverlust den ersten Platz.
Unsere weibliche Jugend D empfing die männliche Jugend D von "Noord" Norden zum Heimkampf. Gegen die Jungs setzten sich die Mädchen mit 2,032 Wurf durch und sind jetzt Dritter der Tabelle.
Für die weibliche Jugend F stand ein Heimkampf gegen die Jungs von "Bahn free" Grossheide auf dem Plan. Im Ziel betrug der Abstand einen Meter zu Ungunsten unserer Mannschaft und somit eine Punkteteilung. In der Tabelle belegen die Nachwuchshoffnungen den 7. Platz. 

Die männliche Jugend A hatte die Mannschaft von Theener II zu Gast. Leider war der Gegner deutlich zu stark, sodass unsere Jungs mit 10,004 Wurf unterlegen waren. In der Tabelle hat das den vorletzten Rang zur Folge.
Den zweiten Heimkampf in Folge hatte die männliche B gegen die Vertretung aus Ostermarsch. Nach dem Unentschieden der Vorwoche wurde diesmal der Gegner mit 17,030 Wurf deutlich in die Schranken gewiesen, was mit der Tabellenführung belohnt wurde.
Nach dem kampflosen Sieg der Vorwoche hatte unsere männliche D Berumerfehn zu Gast. Ganze 9 Wurf war unsere Mannschsft besser. Dadurch belegen sie momentan den zweiten Tabellenplatz.
Für unsere männliche F ging die Reise als Tabellenführer zum Zweitplatzierten nach Upgant-Schott. Leider mussten man sich mit 1,013 Wurf geschlagen geben und belegt jetzt den dritten Platz.

Spieltag 02.10.2021

Die weibliche Jugend B wirft in dieser Saison als Spielgemeinschaft mit "Bahn  free" Grossheide. Im ersten Wettkampf der Saison warf man auf eigener Strecker unentschieden gegen Noord Norden. In der Tabelle bedeutet das den 4. Platz.
Unsere weibliche C gewann auf eigener Strecke gegen die männliche C von Ostermoordorf deutlich mit 12 Wurf und ist jetzt Tabellenzweiter.
Die weibliche F-Jugend konnte in Ostermoordorf gegen die männliche F des Gastgebers ihren ersten Saisonsieg feiern und belegt momentan den 9. Platz.

Im vereinsinternen Duell Unsere männlichen Jugend A mit der B-Jugend setzten sich die Jungs der B-Jugend mit 97 Metern durch, womit ihnen 3 Meter zu einem Sieg fehlten. In der Tabelle belegt die A-Jugend den 6. Platz wohingegen die B-Jugend momentan den 3. Platz inne hat.
Die männliche Jugend D gewann kampflos, da der Gegner aus Hagerwilde absagen musste. In der Tabelle hat das den 2. Platz zur Folge.
Unsere männliche Jugend E gewann auch den dritten Saisonkampf. Diesmal konnte man sich in Upgant-Schott mit 4 Wurf durchsetzen und belegt weiterhin den zweiten Tabellenplatz.
Die weibliche Jugend F aus Menstede war der Gegner im Heimkampf der männlichen Jugend F. Der Wettkampf wurde souverän mit 5 Wurf gewonnen und dadurch die Tabellenführung übernommen.

 

Spieltag 25.09.2021

Unsere männliche Jugend E hatte die Vertretung aus Ostermoordorf zu Gast. In einem einseitigen Wettkampf setzten sich die Jungs deutlich mit 9 Wurf durch und belegen mit 4 zu 0 Punkten den 2. Tabellenplatz.
Die männliche Jugend F hatte einen Auswärtskampf mit kurzer Anreise zu bestreiten, denn der Gegner war die weibliche Jugend F unseres Vereins. Mit 4 Wurf setzten sich die Jungs deutlich durch, wobei das Ergebnis wohl etwas zu hoch ausgefallen ist. In der Tabelle belegen die Jungs den 2. Platz, wohingegen die Mädchen Vorletzter sind.

 

Spieltag 18.09.2021

Die weibliche Jugend C startete in der gemischten Staffel mit einem Auswärtskampf in Berumerfehn bei der dortigen männlichen Mannschaft. Dort setzte sich unsere Mannschaft deutlich mit 9 Wurf durch und belegt nur aufgrund des schlechteren Wurfverhältnisses den 2. Platz.
Ebenfalls in einer gemischten Staffel wirft die weibliche Jugend F. Sie hatten einen Auswärtskampf bei der männlichen Jugend F in Upgant-Schott zu bestreiten.Gegen die meist älteren Gegner musste man sich leider mit 7 Wurf geschlagen geben und belegt vorerst den 9. Rang

Unsere männliche Jugend E gewann kampflos, da der Gegner aus Berumbur nicht die erforderliche Mannschaftsstärke stellen konnte. In der Tabelle ist man momentan 4.
Die männliche Jugend F hatte zum Saisonauftakt die Mannschaft aus Theener zu Gast auf dem Katzhörnerweg. In einem einseitigen Wettkampf setzte sich unsere Formation glatt mit 9 Wurf durch und übernahm die Tabellenführung.


Unser Heimatsport - Bosseln und Klootschießen !!!