"He Löpt noch" Südarle

Spieltag 07.03.2020

Jugendmannschaften

Als klarer Favorit ging die männliche Jugend F in das Duell mit dem Tabellenletzten aus Berumbur, welcher bisher ohne Punktgewinn geblieben war. Leider bekam der Gegner nicht die erforderliche Mannschaftsstärke auf die Strasse, sodass unsere Mannschaft kampflos siegte.
Ein vereinsinternes Duell gab es zwischen unserer männlichen E und ihrem weiblichen Pendant. Hier trafen mit dem Tabellenersten und Tabellenzweiten zwei Mannschaften aufeinander, welche bereits vor einigen Wochen ihre Kreismeisterschaften perfekt gemacht hatten. Dementsprechend spannend verlief auch der Wettkampf. Nach zwischenzeitlichem 2 Wurf Rückstand drehten die Jungs den Wettkampf noch zu einem Sieg von einem Wurf und 4 Metern. Dadurch bleiben die Jungs ohne Punktverlust Tabellenerster.
Die männliche D musste den Wettkampf gegen Berumerfehn aufgrund von Personalmangel leider absagen.
Unsere männliche Jugend C hatte spielfrei, bleibt aber trotzdem Tabellenführer.
Die A-Jugend von Ostermoordorf war um zweiten mal binnen einer Woche in Südarle zu Gast. Nachdem man in der Vorwoche auf unsere A-Jugend traf, war diesmal unsere B-Jugend der Gegner des Ortsnachbarn. Für diese war der Gegner heute leider zu stark, sodass man eine 8 Wurf Heimniederlage einstecken musste.In der Tabelle befindet sich unsere Mannschaft als drittbeste B-Jugend auf dem 7. Platz.
Unsere männliche A-Jugend wusste vor dem Wettkampf, dass bereits ein Unentschieden gegen den direkten Verfolger aus Theener zur Meisterschaft reichen würde. Darauf wollten sich die Jungs aber nicht verlassen. Sie gaben vom Start weg Gas und siegten deutlich mit 5 Wurf. Dadurch sind sie nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen und haben die Meisterschaft sicher.

Unsere weibliche Jugend E hatte sich vorgenommen, im oben beschriebenden Duell, den Jungs die erste Saisonniederlage beizubringen. Dies war den Mädchen auch anzumerken, denn sie kämpften um jeden Meter. Mit dem letzten Wurf wäre ein Unentschieden möglich gewesen, jedoch hatten die Jungs den glücklicheren Stoss vom Bordstein. In der Tabelle bleiben sie trotzdem unangefochten Zweiter.
Für die weibliche C war im Vergleich mit Grossheide ein Sieg Pflicht, wollte man doch die, wenn auch nur theoretische, Chance auf die Meisterschaft aufrecht erhalten. Diese Aufgabe lösten sie souverän mit einem 3 Wurf Sieg. Da jedoch Tabellenführer Norddeich ebenfalls siegte, sind sie bei 3 Punkten nicht mehr einholbar. Unsere Mannschaft hat die Vizemeisterschaft sicher.

Spieltag 29.02.2020

Nachdem die männliche F seit letzter Woche als Kreismeister feststeht, könnte man den Rest der Saison als Schaulaufen betrachten. Allerdings hat sich die Mannschaft zum Ziel gesetzt, die Saison ohne Punktverlust zu beenden. Der Anfang sollte in Theener beim Tabellensechsten gemacht werden.Leider konnte Theener nicht antreten, sodass unsere Jungs ihre Punkte kampflos bekamen.
Dasselbe gilt für die männliche E, welche auch bereits vor einigen Wochen den Meistertitel perfekt gemacht hat. An diesem Wochenende hatte man den Tabellensechsten aus Hage zu Gast. Nach ausgeglichener Hintour drehte unsere Mannschaft auf der Rücktour auf und gewann mit 3 Wurf.
Einen schweren Heimkampf hatte unsere männliche B gegen die A-Jugend aus Grossheide zu bestreiten. Gegen die im Schnitt 2 Jahre älteren Werfer verloren sie mit 5 Wurf und rutschte dadurch in der Tabelle vom 6. auf den 7. Rang ab.
Die A-Jugend hatte gegen den Tabellenfünften aus Ostermoordorf ein Gemeindederby zu bestreiten, welches mit mit 5 Wurf deutlich gewonnen wurde. In der Tabelle bleiben sie mit einem Vorsprung von 3 Punkten erster und können am nächsten Spieltag die Meisterschaft perfekt machen.

Spieltag 22.02.2020

Nach dem Sieg in der Vorwoche gegen den Verfolger aus Ostermoordorf benötigt unsere männliche F noch 4 Punkte aus 4 Wettkämpfen um die letzten theoretischen Zweifel an der Meisterschaft zu beseitigen. Gegen die weibliche Mannschaft aus Norddeich sollte der Anfang gemacht werden, jedoch konnte der Gegner nicht antreten und man bekam die Punkte kampflos. Durch die überraschende Heimniederlage von Verfolger Ostermoordorf ist unsere Mannschaft heute vorzeitig Meister geworden!
Die männliche E die schon Meister ist, hatte aufgrund der Unpaarigkeit der Staffel spielfrei.
Einen schweren Heimkampf hatte die männliche D gegen den auswärts noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Hagerwilde zu bestreiten. Mit 5 Wurf konnte man die Niederlage noch im Rahmen halten. Unsere Mannschaft bleibt Vorletzter der Tabelle.
Für unsere männliche C stand auf der Heimstrecke der Wettkampf gegen den Tabellendritten aus Theener auf dem Programm. In einem spannenden Wettkampf mit guten Leistungen auf beiden Seiten setzten sich unsere Jungs mit 2 Wurf durch und bleiben Tabellenführer.
Unsere männliche B traf auf der Heimstrecke auf den Tabellennachbarn der SG Hage/Berumerfehn. Der ausgeglichene Wettkampf endete mit einem Unentschieden, wodurch unsere Mannschaft als Tabellensechster zweitbeste B-Jugend dieser Staffel bleibt.
Einen Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft wollte die männliche A-Jugend im Heimkampf gegen den Tabellenvierten aus Grossheide auf Distanz halten. Dies gelang durch einen 5 Wurf Sieg deutlich. Als Tabellenführer beträgt der Vorsprung auf den Verfolger aus Theener 3 Punkte.

Für die weibliche E ging es zum Auswärtskampf auf die Deichstrecke in Ostermarsch. Dort traf man auf die männliche Vertretung des Gastgebers. Souverän setzten sich unsere Mädchen mit 8 Wurf durch und bleiben erster Verfolger unserer Jungs.
Unsere weibliche C verlegte den Wettkampf gegen Menstede auf nächste Woche.

Spieltag 15.02.2020

In der männlichen Jugend F war eine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft möglich. Unsere Mannschaft empfing den 2 Punkte schlechteren Tabellenzweiten aus Ostermoordorf zum Spitzenkampf. Mit 4 Wurf wurde der Wettkampf deutlich gewonnen und dadurch der Vorsprung auf 4 Punkte ausgebaut.
Zum zweiten mal in Folge konnte der Gegner unserer männlichen Jugend E nicht die erforderliche Mannschaftsstärke stellen. Diesmal bekam man die Punkte gegen Hagerwilde kampflos und bleibt somit ungeschlagen an der Tabellenspitze.
Einen schwierigen Auswärtskampf auf der Dorfstrasse in Ostermoordorf hatte die männliche D zu bestreiten, blieb man doch als Vorletzter bislang ohne Auswärtspunkt. Dies änderte sich auch heute leider nicht, denn mit 6 Wurf musste man sich deutlich geschlagen geben und bleibt somit Vorletzter der Tabelle.
Unsere männliche C empfing den Vorletzten aus Ostermarsch und wollte die Tabellenführung verteidigen. Dies gelang mit einem 5 Wurf-Sieg, wobei das Ergebnis deutlicher ist als der Wettkampfverlauf.
Die männliche B reiste zum Auswärtskampf zur B-Jugend von Upgant-Schott. Der Gastgeber war bisher ohne Heimpunkt und dies sollte nach Möglichkeit auch so bleiben. Nach anfänglichen Schwierigkeiten setzte man sich durch einen Schlußspurt mit 4 Wurf durch. In der Tabelle belegt unsere Mannschaft als zweitbeste B-Jugend den 6. Platz.
Für die A-Jugend ging es zum Auswärtskampf nach Hage. Dort traf man auf die B-Jugend der SG Hage/Berumerfehn. Mit 5 Wurf setzten sich die Jungs deutlich durch und bleiben mit 3 Punkten Vorsprung vor der nächstbesseren A-Jugend Mannschaft Tabellenführer.

Als klarer Favorit ging unsere weibliche E in eins der wenigen rein weiblichen Duelle. Auf der Heimstrecke empfing man den Tabellenletzten aus Menstede. Mit 9 Wurf wurden sie dieser Rolle vollauf gerecht und bleiben bei einem Rückstand von 5 Punkten erster Verfolger unserer männlichen E-Jugend.
Die D-Jugend von Hage war der Gegner unserer weiblichen C. Alles andere als ein Sieg wäre eine große Überraschung gewesen, wenngleich man auf der schmalen Deichstrecke zu Gast war. Die Mädchen gaben sich keine Blöße und gewannen deutlich mit 12 Wurf. Durch das Unentschieden von Tabellenführer Norddeich machten sie einen Punkt gut und sind jetzt mit 3 Punkten Rückstand Zweiter.

 

Spieltag 08.02.2020

Zum zweiten mal innerhalb einer Woche traf unsere männliche Jugend F auf Noord Norden. Leider bekam der Gegner die Mannschaft nicht voll und somit gewann unsere Jungs kampflos. Dadurch bleiben sie Tabellenführer.
Ebenfalls kampflos gewann die männliche E. Der eigentliche Gegner aus Ostermarsch konnte die erforderliche Anzahl an Werfern nicht stellen und sagte den Wettkampf ab.Auch diese Mannschaft bleibt ohne Punktverlust Erster der Tabelle und bereits 5 Spieltage vor Saisonende Kreismeister.
Auch in der männlichen Jugend D hieß der Gegner Ostermarsch. Unsere Mannschaft setzte sich nach ausgeglichener Hintour am Ende mit 2 Wurf durch und schließt dadurch nach Punkten zum heutigen Gegner auf.
Unsere männliche C empfing als Tabellenführer und frisch gebackener Pokalsieger die Vertretung der SG Hagerwilde/Upgant-Schott. 3 Wurfgewinne mit Gummi und 2 mit Holz ergeben einen Sieg von 5 Wurf. Dadurch bleiben unsere Jungs Tabellenführer.
Mehr Mühe als gedacht hatte die männliche B im Heimkampf gegen das Schlusslicht der SG Berumbur/Theener. Im Ziel stand ein Sieg von 1,090 Wurf und somit 2 Punkte zu Buche. In der Tabelle steht man im Mittelfeld.
Zum Heimkampf gegen den Vorletzten SG Hagerwilde/Upgant-Schott (B) wäre die männliche A gerne angetreten. Leider konnte auch hier der Gegner nicht antreten.Somit wurde die Tabellenführung kampflos ausgebaut, da Verfolger Theener eine überraschende Heimniederlage einstecken musste.

Nach dem frühzeitigen Gewinn der Meisterschaft sowie dem Pokalerfolg in der Vorwoche konnte die weibliche E den Wettkampf in Norden ganz entspannt angehen. Dieser wurde mit 3 Wurf gewonnen und dadurch der Vorsprubg auf den Dritten aus Ostermarsch auf 6 Punkte ausgebaut.
Für die weibliche C kam es zum Spitzenkampf gegen Tabellenführer Norddeich. Die Vorzeichen waren nicht gut, denn 2 Werferinnen waren auf Klassenfahrt. Diese Ausfälle konnten leider nicht kompensiert werden und somit musste man eine 3-Wurf Niederlage einstecken. Dadurch beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer jetzt 4 Punkte.

Spieltag 25.01.2020

Unsere männliche F hatte als Tabellenführer den Vorletzten aus Menstede auf dem Katzhörnerweg zu Gast. Erwartungsgemäß deutlich wurde der Wettkampf mit 8 Wurf gewonnen und der Vorsprung von 2 Punkten auf Platz 2 gewahrt.
Erster gegen Dritter hieß das Duell der männlichen E im Heimkampf gegen Großheide. Entgegen der Erwartungen aufgrund der Tabellenkonstellation wurde der Wettkampf von unseren Jungs mit 10 Wurf souverän gewonnen und dadurch die Tabellenführung behalten.
Zum Nachbarschaftsduell in zweierlei Hinsicht kam es für unsere männliche D im Auswärtskampf beim Tabellennachbarn aus Menstede. Leider mussten sich unsere Jungs mit 4 Wurf geschlagen geben. Dadurch bleiben sie Tabellenvorletzter.
Als Favorit fuhr die männliche C nach Hage, konnte man doch schon den Pokalkampf zu Beginn der Saison mit 12 Wurf gewinnen. Die SG konnte sich gegenüber dem Pokalkampf deutlich steigern, musste sich aber im Ziel mit 4 Wurf geschlagen geben. Unsere Mannschaft belegt weiterhin den ersten Platz.
In der gemischten Staffel aus A und B-Jugend kam es zum vereinsinternen Duell eben jener Mannschaften unseres Vereins. Nach holprigem Start setzte sich die A-Jugend schlussendlich mit 9 Wurf durch. Dadurch bleibt die A-Jugend Tabellenführer, wohingegen die B-Jugend Siebter der Tabelle ist.

Unsere weibliche Jugend E empfing mit der männlichen Vertretung aus Hage den Tabellenfünften zum Heimkampf. Unsere Mändchen erkämpften sich nach einem 3-Wurf Rückstand noch ein Unentschieden und bleiben erster Verfolger unserer männlichen E-Jugend.
In der Wertung der Mädchenmannschaften sind sie bei 14 Punkten Vorsprung und 6 ausstehenden Wettkämpfen bereits Kreismeister.
Die weibliche C hatte als Tabellenzweiter einen schweren Auswärtskampf beim Tabellendritten in Menstede zu bestreiten. Dieser konnte mit 2 Wurf gewonnen werden und somit bleiben die Mädchen in Schlagdistanz zur Tabellenspitze Zweiter.

 

Spieltag 18.01.2020

Unsere männliche Jugend F bekam ihre 2 Punkte kampflos, da der Gegner aus Hage die Mannschaft nich voll bekam. Dadurch wird die weiße Weste gewahrt und die Tabellenführung gehalten.
Als klarer Favorit ging die männliche E in das Nachbarschaftsderby bei der weiblichen Vertretung von Menstede. Dieser Rolle wurden sie mit 5 Wurf vollauf gerecht und bleiben Tabellenerster.
Die männliche D bekam die erforderlichen 4 Werfer nicht zusammen und mussten dem Gegner die Punkte ohne Wettkampf überlassen. Unsere Mannschaft bleibt Vorletzter der Tabelle.
Etwas für das Wurfverhältnis tun war das Ziel der männlichen C gegen die SG Großheide/Ostermoordorf, denn hier traf der Tabellenführer auf den Letzten. Nach Startschwierigkeiten gewannen sie mit 13 Wurf und bleiben Tabellenführer.
Unsere männliche B reiste zum Tabellennachbarn zur SG Upgant-Schott/Hagerwilde. Hier traf man auf die A-Jugend. Diesen Wettkampf konnten sie mit 2 Wurf siegreich gestalten.Dadurch ist man weiterhin 7. der Tabelle.
Die männliche A empfing als Tabellenführer das Schlusslicht SG Berumbur/Theener (B-Jugend). Der heutige Gegner war hoffnungslos überfordert und benötigte ganze 26!!! Wurf mehr als unsere Jungs, welche weiterhin die Tabelle anführen.

Nach Hagerwilde ging die Reise für die weibliche E. Sie hatten die Möglichkeit einen großen Schritt Richtung Meisterschaft zu machen, ging es doch gegen einige der wenigen weiblichen Konkurrenten. Dies gelang mit einem 5 Wurf-Sieg. Als Tabellenzweiter beträgt der Vorsprung auf die zweitbeste Mädchenmannschaft bereits 11 Punkte.
Für unsere weibliche C ging es in Hage darum, den Anschluss an Tabellenführer Norddeich nicht zu verlieren. Dies gelang mit einem 5 Wurf sicher. Dadurch bleiben unsere Mädchen in Lauerstellung.

 

Spieltag 11.01.2020

Unsere in der Hinrunde ohne Punktverlust gebliebene männliche F empfing den Tabellendritten zum Spitzenkampf. Auch dieser Wettkampf wurde souverän gewonnen und die Tabellenführung verteidigt.
Auch die männliche E hatte die Hinrunde mit weißer Weste abgeschlossen. Im Auswärtskampf in Berumerfehn zeigten die Jungs  mit einem 9 Wurf-Sieg vom Start weg, dass es in der Rückrunde so bleiben soll. Dadurch bleiben sie Tabellenführer.
Die männliche D hatte dieses Wochenende noch spielfrei.
Erst am 18.01. greift die männliche C wieder ins Geschehen ein.
Unsere männliche B empfing den Klassenprimus der B-Jugendlichen aus Theener und musste sich leider mit 7 Wurf geschlagen geben. Dadurch bleibt man 7. der Tabelle.
Für unsere männliche A ging es im Heimkampf gegen die SG Upgant-Schott/Hagerwilde darum, den Spitzenplatz zu verteidigen. Dies gelang mit einem 16 Wurf-Sieg eindrucksvoll.

Ebenfalls erst am 18.01. startet die weibliche C in die Rückrunde.
Zum Spitzenkampf Zweiter gegen Dritter kam es für unsere weibliche E gegen die Jungs aus Grossheide. Die Mödchen konnten sich mit 2 Wurf durchsetzen und bleiben erster Verfolger unserer Jungs in dieser Altersklasse.

Spieltag 30.11.2019

Unsere männliche Jugend F wollte im Heimkampf gegen Berumerfehn versuchen, die bisher makellose Bilanz weiter zu bewahren. Dies gelang durch einen 11 Wurf Sieg eindrucksvoll. Die Kleinsten unseres Vereins haben nach 9 Wettkämpfen 18 zu 0 Punke und 102!!! zu 0 Wurf.
Auch die männliche E war bisher ohne Punktverlust. Dies sollte auch im Auswärtskampf in Norden so bleiben. Leider konnte Norden nicht antreten und so gewannen unsere Jungs kampflos. Auch diese Mannschaft ist ohne Punktverlust Herbstmeister.
Im Heimkampf unserer männlichen D gegen Theener traf der Vorletzte auf den Letzten. Mit Unterstützung dreier Jungs aus der E-Jugend gewann unsere Mannschaft mit 5 Wurf und pirscht sich langsam ans Mittelfeld heran.
Zum Spitzenkampf 1. gegen 2. kam es für die männliche C im Heimkampf gegen Ostermoordorf. Beide Mannschaften hatte bisher alle Kämpfe deutlich gewonnen. Heute gab es keinen Sieger. Nach einem spannenden Wettkampf gewannen unsere Jungs mit 97 Metern, gleichbedeutend mit einem Unentschieden. Dadurch wird unsere Mannschaft Herbstmeister.
Die männliche B hatte im Heimkampf gegen die A-Jugend von Theener die Möglichkeit unserer A-Jugend Schützenhilfe zu leisten. Leider mussten sie eine 6 Wurf Niederlage einstecken und bleiben im Mittelfeld der Tabelle.
Ebenfalls gegen Theener trat unsere männliche A an. Hier ging es gegen die B-Jugend, die vor dem Wettkampf den 2. Tabellenplatz belegte. Dieser Wettkampf endete nach spannendem Verlauf unentschieden. Unsere A-Jugend ist somit ebenfalls Herbstmeister.

Nach der knappen Niederlage gegen unsere Jungs in der Vorwoche ging die weibl. E gegen Berumerfehn als Favorit in den Wettkampf. Wie so viele Mannschaften unseres Vereins an diesem Spieltag warfen auch diese Mädchen unentschieden. Dadurch bleiben sie 2. der gemischten Staffel und Herbstmeister der Mädchenmannschaften.
Im Duell gegen den Tabellendritten aus Norden ging es für unsere weibliche C darum, den 2. Platz zu verteidigen und den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Dies gelang durch einen 2 Wurf Sieg. Somit überwintert unsere Mannschaft zwei Punkte hinter Tabellenführer Norddeich.

Spieltag 23.11.2019

Als klarer Favorit gingen unsere Jüngsten der männlichen F als Tabellenführer in den Wettkampf beim Tabellenletzten aus Berumbur. Mit einem 17 Wurf Sieg gewannen sie mehr als deutlich und bleiben Tabellenführer.
Ein vereinsinternes Duell stand für die männliche E an. Es ging gegen unsere weibliche Vertretung in dieser Altersklasse. Aus Südarler Sicht war es schön, dass hier der 1. gegen den 2. der Tabelle warf. In einem spannenden Wettkampf setzten sich die Jungs mit 2 Wurf durch und bleiben ungeschlagener Tabellenführer.
Für die D-Jugend ging es darum, die hohe Niederlage aus der Vorwoche vergessen zu machen. Da kam der punktgleiche Gegner aus Berumerfehn gerade Recht, auch wenn man auswärts antreten musste. Leider musste man mit 6 Wurf die nächste Niederlage einstecken. Unsere Mannschaft belegt den vorletzten Tabellenplatz.
Die C-Jugend war an diesem Wochenende spielfrei, bleibt aber trotzdem Tabellenführer.
Unsere B-Jugend reiste zum Auswärtskampf nach Ostermoordorf, zur dortigen A-Jugend. Mit 9 Wurf musste unsere Mannschaft eine deutliche Niederlage einstecken und ist jetzt 7.
Als Tabellenführer reiste die A-Jugend zum Tabellenzweiten Theener. Aufgrund der Punktgleichheit beider Mannschaften war Spannung vorprogrammiert. Unsere Jungs ließen jedoch keine Spannung aufkommen und gewannen sicher mit 6 Wurf. Dadurch konnte die Tabellenführung verteidigt werden.

Die weibliche E bekam es, wie oben geschrieben, mit unserer männlichen Jugend E zu tun. Trotz der knappen Niederlage bleiben die Mädchen zweiter der Tabelle. Im Ranking der weibl. Mannschaften haben sie schon 8 Punkte Vorsprung.
Für die weibliche C ging es nach Großheide. Beide Mannschaften werfen auf der selben Straße, wenn auch aus verschiedenen Richtungen. Leider mussten sich unsere Mädchen mit einem Wurf geschlagen geben und verlieren dadurch die Tabellenführung.

 

Spieltag 16.11.2019

12 zu 0 Punkte. So lautete die makellose Bilanz der männlichen F-Jugend. Dies sollte nach Möglichkeit auch im Heimkampf gegen Theener so bleiben. Durch einen ungefährdeten 12 Wurf Sieg blieb es so und die Tabellenführung wurde verteidigt.
Die männliche E reiste nach der Zwangspause der Vorwoche diesmal nach Hilgenriedersiel zum Wettkampf gegen Hage. Nach Startschwierigkeiten konnte man den Wettkampf letztlich deutlich mit 6 Wurf gewinnen. Auch diese Mannschaft bleibt ungeschlagen Tabellenführer. 
In der Außenseiterrolle befand sich die männliche D beim ungeschlagenen Tabellenzweiten Hagerwilde/Upgant-Schott. Unsere Mannschaft musste heute leider eine bittere 16 Wurf-Niederlage einstecken und bleibt dadurch in der unteren Tabellenregion.
Das Heimrecht mit Theener getauscht hat die männliche Jugend C. Dadurch war man im 5. Wettkampf zum 4. mal auswärts gefordert. Dies machte den Jungs jedoch nichts aus. Sie fuhren einen verdienten 8 Wurf Sieg ein und bleiben Tabellenerster.
Gewarnt durch die Niederlage der A-Jugend in der Vorwoche fuhr unsere B-Jugend zum selben Gegner nach Grossheide. Auch hier wurde das Heimrecht getauscht. Unsere Mannschaft verlor zwar mit 3 Wurf, hat sich jedoch gegen die zweitbeste A-Jugend gut verkauft. Sie bleiben Zweiter in der Wertung der B-Jugend.
Ebenfalls durch einen Tausch des Heimrechts erneut auswärts gefordert war die männliche Jugend A. Diesmal hieß der Gegner Ostermoordorf. Trotz einer wenig überzeugenden Leistung konnte mit 2 Wurf gewonnen und die Tabellenführung verteidigt werden.

Die weibliche Jugend E kam durch den Rückzug von Ostermoordorf kampflos zu 2 Punkten und bleibt erster Verfolger unserer männlichen Vetretung.
Für die weibliche C ging es darum die Tabellenführung zu verteidigen. Dafür musste der Wettkampf in Menstede gegen die dortige D-Jugend gewonnen werden. Dies gelang auf der ungeliebten Pflasterstrasse mit 6 Wurf.

Spieltag 09.11.2019

Als Tabellenführer fuhr die männliche F zum Vorletzten, der weiblichen Vertretung aus Norddeich und gewannen den Wettkampf standesgemäß mit 12 Wurf. Dadurch konnte der Abstand von 2 Punkten auf den Verfolger aus Ostermoordorf gewahrt werden.
Die Jungs der E-Jugend waren durch den Rückzug von Ostermoordorf spielfrei, konnten durch den erarbeiteten Vorsprung jedoch lediglich von unserer weibl. Vertretung von der Tabellenspitze verdrängt werden.
Unsere D-Jugend, als SG mit Westerende, wollte gegen Ostermoordorf das bisher magere Punktekonto etwas aufbessern. Dies gelang durch einen 2 Wurf Sieg. In der Tabelle ging es einen Platz nach oben auf Rang 6.
Die Tabellenführung verteidigen war das Ziel der bisher ungeschlagenen C-Jugend beim Tabellenvorletzten aus Ostermarsch. Die Jungs gaben sich keine Blöße und gewannen mit 9 Wurf deutlich. Somit konnte der 1.Platz verteidigt werden. 
Als Favorit fuhr unsere B-Jugend zum Wettkampf gegen die SG Hage/Berumerfehn. Leider konnte man dieser Rolle nicht gerecht werden, sondern verlor mit 4 Wurf. Trotzdem bleiben die Jungs zweitbeste B-Jugend in der gemischten Staffel.
In der letzten Saison noch als SG mit dem Gegner gestartet, ging es diesmal als Gegner auf die Strecke in Grossheide für unsere A-Jugend. Leider konnten unsere Werfer nicht ihre Topleistung abrufen und mussten dem Gegner einen 2 Wurf Sieg zugestehen. Die Tabellenspitze konnte trotzdem gehalten werden.

Einiges vorgenommen hatten sich die Werferinnen der weiblichen E-Jugend, konnte man doch mit einem Sieg den Jungs Schützenhilfe leisten und diese gleichzeitig an der Tabellenspitze ablösen. Dafür musste allerdings ein Sieg gegen Ostermarsch her. Dies gelang mit 2 Wurf und somit konnte, bei einem Wettkampf mehr, die Tabellenführung in der gemischten Staffel übernommen werden.
Als klarer Favorit gingen die Mädchen der C-Jugend in den Wettkampf gegen den Tabellenletzten aus Hage, zumal es sich beim Gegner um eine D-Jugend handelte. Im Ziel stand ein 13 Wurf Sieg zu Buche. Durch das stark verbesserte Wurfverhältnis konnte unsere Mannschaft die Tabellenführung übernehmen.
 

 

 

Spieltag 02.11.2019

Zum Spitzenduell kam es für unsere männliche F in Ostermoordorf. Beide Mannschaften hatten vor dem Wettkampf 8 zu 0 Punkte. Unsere Jungs setzten sich überraschend deutlich mit 6 Wurf durch und übernahmen dadurch die Tabellenführung.
Unsere bislang ungeschlagene männliche E fuhr als Favorit zum Wettkampf gegen die weibliche Vertretung aus Hagerwilde und zeigten dem Gegner durch einen 10 Wurf Sieg die Grenzen auf. Somit konnte die Tabellenführung verteidigt werden. 
Die männliche D hatte einen Auswärtskampf in Ostermarsch zu bestreiten, welcher leider mit 4 Wurf verloren wurde. Unsere Mannschaft bleibt auf dem vorletzten Tabellenplatz.
In Hagerwilde, auf der neu geteerten und somit unbekannten Strecke, war unsere männliche C zu Gast bei der SG Hagerwilde/Upgant-Schott. Unsere Jungs nahmen vom Start weg das Heft in die Hand und konnte einen ungefährdeten 8 Wurf Sieg einfahren. Hierdurch konnte die Tabellenführung gehalten werden. 
Ebenfalls gegen Hagerwilde, allerdings auf unserer Heimstrecke, warf die männliche B. Unsere Jungs setzten sich deutlich mit 5 Wurf durch und bleibt zweitbeste B-Jugend.
Unsere A-Jugend hatte die B-Jugend der SG Hage/Berumerfehn zu Gast. Mit 8 einer 8 Wurf-Niederlage wurde der Gegner auf die Heimreise geschickt. Unsere Mannschaft führt die Tabellenspitze ungeschlagen an.

Als Favorit ging die webliche E in den Wettkampf in Menstede, da dieser Gegner bereits im Pokal mit 11 Wurf besiegt wurde. Heute siegte unsere Mannschaft mit 6 Wurf und bleibt erster Verfolger unserer männlichen E-Jugend.
Zweiter gegen Dritter war die Konstellation vor dem Wettkampf unserer weilblichen C in Norddeich. 46 Meter plus und somit eine Punkteteilung für unsere Mannschaft war das Ergebnis im Ziel. Dadurch konnte der zweite Tabellenplatz verteidigt werden.

 

 

Spieltag 26.10.2019

Die männliche F-Jugend hatte die Mannschaft von "Noord" Norden auf dem Katzhörnerweg zu Gast und konnte den vierten Sieg im vierten Wettkampf erzielen. Nur aufgrund des etwas schlechteren Wurfverhältnisses musste man den ersten Platz abgeben.
Auswärts bislang unbesiegt war der heutige Gegner der männlichen Jugend E aus Ostermarsch. Dies sollte sich heute ändern, denn unsere Jungs konnten deutlich mit 11 Wurf gewinnen und bleiben ohne Punktverlust Tabellenführer.
Unsere männliche Jugend D bekam es nach der Niederlage der Vorwoche diesmal mit Menstede zu tun. Bis auf einen Meter waren beide Mannschaften ebenbürtig. Durch diesen Punkt konnte unsere Mannschaft vom Tabellenende einen Platz vorrücken.
Als Favorit ging die männliche C in den Wettkampf gegen die SG Hage/Berumerfehn, denn im Pokal konnte man auswärts gegen diesen Gegner mit 12 Wurf gewinnen. Am heutigen Tage wurde ein sicherer 11 Wurf Sieg eingefahren und dadurch die Tabellenführung verteidigt.
Der Gegner von der SG Berumbur/Theener bekam die Mannschaft heute nicht zusammen und somit bekam unsere B-Jugend die Punkte kampflos.In der gemischten Staffel belgen die Jungs den 6. Platz, allerdings als zweitbeste B-Jugend.
Unsere männliche Jugend A durfte zum zweiten mal in dieser Saison nach Upgant-Schott reisen, diesmal ging es gegen die B-Jugend der SG Upgant-Schott/Hagerwilde. Mit 11 Wurf wurden dem Gegner deutlich die Grenzen aufgezeigt. Unsere Mannschft ist zwar Tabellenzweiter, führt jedoch das Klassement der A-Jugenden ungeschlagen an.

Die weibliche Jugend E hatte die Möglichkeit den Jungs der E-Jugend Schützenhilfe zu leisten, denn der Gegner war die die bislang ungeschlagene Formation von "Noord" Norden und tat dies eindrucksvoll. Gleich mit 13 Wurf wurde der Gegner auf die Heimreise geschickt. Dadurch rückten unsere Mädels auf den zweiten Tabellenplatz vor. Somit führen beide Südarler Mannschaften die Tabelle an.
Nach dem Erfolg der Vorwoche genoss unsere weibliche Jugend C erneut Heimrecht, diesmal war Menstede zu Gast. Unsere Mannschaft erarbeitete sich bis zum Ziel einen Vorsprung von 4 Wurf und ist momentan Dritter der Tabelle.

 

 

Spieltag 19.10.2019

Als klarer Favorit ging unsere männliche Jugend F in den Wettkampf beim Tabellenletzten aus Menstede/Arle und wurde mit einem 11 Wurf Auswärtssieg dieser Favoritenrolle vollauf gerecht. Hierdurch konnte die Tabellenführung übernommen werden.
Selbstbewusst fuhr die männliche Jugend E nach Grossheide, konnte man doch den Pokalkampf schon mit 5 Wurf für sich entscheiden. Heute packten sie noch einen Wurf drauf und gewannen mit 6 Wurf. Auch diese Mannschaft führt die Tabelle ungeschlagen an.
Ihren ersten Punktkampf hatte die männliche Jugend D. Als Gegner stand Hage auf dem Plan. Am Deich bekamen unsere Jungs eine deutliche 8 Wurf-Abfuhr und zieren erst einmal das Tabellenende.
Auch die männliche Jugend C durfte das erste mal um Punkte kämpfen. Es ging zum Auswärtskampf zur SG Grossheide/Ostermoordorf. Unsere Mannschaft unterstrich gleich im ersten Wettkampf ihre Ambitionen und gewann 16 Wurf auf des Gegners Strecke.
Einen vereinsinternen Vergleich gab es zwischen unserer B - und A-Jugend, da beide Mannschaften in einer gemeinsamen Staffel werfen. Nach ausgeglichenem Start ( übrigens warfen mit Simon und Marian 2 Brüder gegeneinander ab) setzte sich die ältere Vertretung deutlich mit 13 Wurf durch.

Für die weibliche C-Jugend hatte das Warten auf den ersten Wettkampf endlich ein Ende. Im ersten Wettkampf hatte man Hage zu Gast und konnte sich nach zwischenzeitlich aufkommender Spannung am Ende deutlich mit 5 Wurf durchsetzen, was mit dem zweiten Tabellenplatz belohnt wurde.
Ebenfalls gegen Hage warf unsere weibliche Jugend E, allerdings war der Gegner die männliche Vertretung des Gastgebers und man musste auswärts antreten. Unsere Mädchen konnten den Wettkampf mit 5 Wurf für sich entscheiden und führen die weiblichen Mannschaften souverän an.

 

 

 

Spieltag 05.10.2019

Unsere männliche Jugend F hatte den Tabellenletzten aus Hage zu Gast. Der Wettkampf wurde mit 14 Wurf gewonnen.Nur aufgrund des schlechteren Wurfverhältnis wird die Mannschaft als Tabellenzweiter geführt.Die männlichen E-Junioren hatten den zweiten Heimkampf hintereinander. Diese Woche war die weibl. Vertretung aus Menstede der Gegner.13 Wurf für Südarle war das Ergebnis im Ziel, wodurch die Tabellenführung gefestigt wurde.Die C+D-Junioren haben noch 2 Wochen Pause, bevor die Saison losgeht.Upgant-Schott (A-Jugend) hieß diesmal der Gegner der männlichen Jugend B. Gegen die im Schnitt 2 Jahre älteren Gegner konnte ein 7 Wurf-Sieg gefeiert werden, was den Sprung auf Rang 5 in der Tabelle bedeutet.Unsere männliche Jugend A hatte heute spielfrei, da der ursprüngliche Gegner die Mannschaft zurückgezogen hat.Unsere Mannschaft ist ohne Punktverlust 4. der Tabelle.

Bis zum 19.10. warten heißt es für die weibliche Jugend C,deshalb wurde eine Übungseinheit eingelegt.Gegner der weiblichen Jugend E war an diesem Wochenende die weibliche Mannschaft aus Hagerwilde. Unsere Mädels konnten sich deutlich mit 9 Wurf durchsetzen. "He löpt noch" ist 3. der gemischten Staffel, führt aber das Klassement der weiblichen Konkurrenz an.

 

Spieltag 28.09.2019

Am 28.09. fanden die ersten Wettkämpfe der neuen Bosselsaison statt.
Unsere männliche Jugend F trat bei "Bahn Free" Grossheide an und gewann mit 8 Wurf.
Die Jungs der E-Jugend tauschten aufgrund einer Baustelle das Heimrecht und warfen
somit auf der Heimstrecke gegen Berumerfehn. Der Wettkampf ging mit 6 Wurf an
uns.Die D-Jugend startet in dieser Saison als Spielgemeinschaft mit Westerende.
Weil nur 8 Mannschaften in  dieser Altersklasse gemeldet wurden, haben sie ihren ersten
Punktkampf am 19.Oktober.Dasselbe gilt für unsere männliche C-Jugend. Diese
Mannschaft holte an diesem Wochenende die Kreispokalpartie in Hage nach, welche
klar mit 12 Wurf gewonnen wurde.Gemeinsam in einer Staffel werfen die männliche
A + B-Jugend. Die B-Jugend war auf der Betonstrecke in Theener zu Gast und verlor
dort mit 7 Wurf.Die Jungs der A-Jugend reisten an die Schottjer Piepe, wo der
Wettkampf 4 Wurf zu Gunsten von "He löpt noch" endete.

Unsere E-Mächen treten in einergemeinsamen Staffel mit den Jungs der E-Jugend an. Somit warfen sie an diesem Wochenende gegen die Jungs aus Grossheide. 72 Meter für Grossheide bedeuten einePunkteteilung.Die weibliche C-Jugend startet ebenfalls erst am 19.10 in die Saison.


Unser Heimatsport - Bosseln und Klootschießen !!!