"He Löpt noch" Südarle

Spieltag 28.06.2020

Unsere Männer I 1. Mannschaft konnte nach dem wichtigen Heimsieg im letzten Wettkampf ganz entspannt nach Westeraccum fahren und wollte dort versuchen zu überraschen. Dies gelang nach der langen Pause auch in 3 Gruppen. 10 Meter in Holz I, 1,119 Wurf in Holz II sowie 4,073 Wurf in Gummi I reichten jedoch nicht, um Etwas Zählbares mitzunehmen, da die zweite Gummigruppe mit 8,022 Wurf verlor. Somit kam in der Addition eine Niederlage von 1,120 Wurf heraus. Durch die Niederlage von Leerhafe in Pfalzdorf beendet unsere Mannschaft die Saison als Tabellensiebter und wirft auch nächste Saison in der Landesliga.
Die 3.Mannschaft der Männer I nam kampflos zu 2 Punkten, da der Gegner aus Hagerwilde nicht antrat. Diese Mannschaft beendet sie Saison als Meister.
Für die Männer II ging es, nachdem man im letzten Wettkampf die Meisterschaft verpasst hatte, darum mit einem Sieg in Berumbur das Minimalziel Aufstiegskämpfe zu erreichen. Dies gelang mit Siegen in beiden Gruppen souverän. Die Holzgruppe steuerte 5,137 Wurf zum Sieg bei, die Gummigruppe gewann mit 42 Metern, was zu einem Gesamtsieg von 6,029 Wurf führte. In der Abschlusstabelle belegt unsere Mannschaft aufgrund des besseren Wurfverhältnisses den zweiten Platz und ist somit für die diesjährigen Aufstiegskämpfe qualifiziert.
Unsere Männer III 1. Mannschaft wollte mit einem Heimsieg gegen den Tabellensechsten aus Rechtsupweg die Meisterschaft perfekt machen. Dies gelang mit einem 10 Wurf Sieg deutlich.6,121 Wurf in Holz sowie 3,090 Wurf in Gummi sind hier die Gruppenergebnisse.Auch diese Mannschaft ist somit für die Aufstiegskämpfe qualifiziert.
Einen schweren Auswärtskampf hatte die 2. Mannschaft der Männer III beim bereits feststehenden Meister in Menstede zu bestreiten. Mit einer Niederlage von 2,060 Wurf zog man sich jedoch achtbar aus der Affäre. In der Abschlusstabelle belegt diese Mannschaft den 7.Platz

Spieltag 08.03.2020

Ein wichtiger Wettkampf stand für die Männer I 1. Mannschaft an. Gegen Dietrichsfeld hatte man die Chance einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt zu machen. Allerdings wusste man, dass sich der Gegner seit Wochen in bestechender Form präsentiert und Ambitionen auf einen Platz unter den ersten drei hat. Durch Siege von 3 Wurf in Holz I sowie 7 Wurf nach Streckenrekord in Gummi II konnte die hohe Niederlage in Holz II von 6 Wurf ausgeglichen werden. Gummi I brachte dazu noch einen Sieg im Meterbereich ins Ziel, sodass am Ende mit 4 Wurf gewonnen wurde und man 2 wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln konnte.In der Tabelle beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz jetzt 3 Punkte.
Unsere Männer I 2. hatte die Möglichkeit im Heimkampf gegen Leerhafe II den Meistertitel perfekt zu machen. Dafür musste gegen das bislang auswärts ohne Punkt gebliebene Team ein Sieg her. Unsere Mannschaft ließ nichts anbrennen und gewann den Wettkampf durch Siege von 4 Wurf in Holz I, 7 Wurf in Holz II, 7 Wurf in Gummi I sowie 54 Meter in Gummi II souverän mit 19 Wurf. Dadurch hat man es geschafft, nach dem letzten Tabellenplatz im Vorjahr in diesem Jahr die Meisterschaft zu gewinnen.
Die dritte Mannschaft der Männer I, welche bereits als Meister feststeht, hatte einen Auswärtskampf beim Tabellensiebten Neuwesteel II zu bestreiten. Der Wettkampf wurde zwar gewonnen, allerdings "nur" mit 105 Metern, was ein Unentschieden zur Folge hatte. Dadurch konnten sie ihren Vorsprung auf Verfolger Osteel auf 4 Punkte ausbauen.
Im Wettkampf mit Tabellenführer Theener hatte unsere Männer II die Möglichkeit, die Spitze zu übernehmen und somit einen Spieltag vor Saisonende einen großen Schritt Richtung Meisterschaft zu machen. Leider war der Gegner am heutigen Tag zu stark,  sodass man durch Niederlagen von 120 Metern in Holz und 5 Wurf in Gummi insgesamt mit 6 Wurf verlor. Dadurch hat sich Theener die Meisterschaft gesichert und für unsere Mannschaft Gerät das Minimalziel Aufstiegskämpfe nochmal etwas in Gefahr.
Für die Männer III 1. Mannschaft ging es im Auswärtskampf beim Tabellenvorletzten Berumerfehn darum, die Pflichtaufgabe zu erfüllen und den einen Punkt Vorsprung vor Verfolger Berumbur zu verteidigen. Dies gelang durch einen Sieg in Holz von 1,135 Wurf sowie einer Niederlage von 10  Metern in Gummi glanzlos mit 1, 125 Wurf. Dadurch bleibt unsere Mannschaft Tabellenführer und kann am kommenden Wochenende die Meisterschaft perfekt machen.
Unsere Männer III 2. hatte im Heimkampf gegen Coldinne die Möglichkeit, mit einem Sieg den heutigen Gegner zu überholen und somit den Klassenerhalt perfekt zu machen.Leider reichte es mit 71 Metern nur zu einem Unentschieden, sodass die Entscheidung über den Klassenverbleib erst am letzten Spieltag fällt.

Spieltag 23.02.2020

Nachdem man in der letzten Woche gegen Tabellenführer Pfalzdorf verloren hatte, ging es für unsere Männer I 1. Mannschaft zum Tabellenzweiten nach Schirumer-Leegmoor. Leider gab es auch hier nichts zu gewinnen. Einzig die 1. Holz konnte 3 Meter gewinnen. Die anderen 3 Gruppen verloren 2, 4 und 6 Wurf, sodass in der Addition eine 13 Wurf Niederlage rauskam. In der Tabelle hat man als 8. nur noch einen Punkt Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz. 
Für die 2. Mannschaft der Männer I kam es zum Spitzenkampf beim Tabellenzweiten in Moordorf. Ein Unentschieden hätte bereits zur Meisterschaft gereicht. Dies gelang heute nicht, denn allein in der 1. Holz und 2.Gummi musste man zusammen 11 Wurf einstecken. Die Detailsiege von 1 und 2 Wurf in den anderen Gruppen reichten nur noch zur Ergebniskosmetik. Unter dem Strich stand ein 8 Wurf Sieg der Heimmannschaft. Unsere Mannschaft bleibt Tabellenführer und hat die Meisterschaft weiterhin selbst in der Hand.
Als klarer Favorit ging unsere Männer I 3. in den Heimkampf gegen den Vorletzten aus Nesse. Mit 3 Wurf setzte sich unsere Manschaft souverän durch und ist 2 Spieltage vor Saisonende nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen.
Zum Verfolgerduell Dritter gegen Zweiter kam es für die Männer II in Upgant-Schott. Durch einen Sieg hätte man die Teilnahme an den Aufstiegskämpfen so gut wie sicher gehabt. In der Holzgruppe lief auch alles nach Plan, denn hier wurde mit 2,039 Wurf gewonnen. Leider musst sich die Gummigruppe mit 1,133 Wurf geschlagen geben. Somit blieb ein Sieg von 56 Metern, gleichbedeutend mit einem Unentschieden übrig. Unsere Mannschaft bleibt Zweiter der Tabelle und hat im nächsten Wettkampf die Möglichkeit den direkten Gegner aus Theener als Tabellenführer abzulösen.
Als Tabelleführer trat unsere Männer III 1. den Heimkampf gegen den Tabellendritten aus Norden an. Während die Gummigruppe sich mit 4 Wurf geschlagen geben musste, gewann die Holzgruppe mit 5 Wurf, sodass insgesamt ein Sieg von 1 Wurf und 8 Metern zustande kam. Dadurch bleibt unsere Mannschaft Tabellenführer und hat die Teilnahme an den Aufstiegskämpfen schon mal sicher.
Ebenfalls einen Heimkampf hatte die Zweitvertetung der Männer III. Hier hieß der Gegner Ostermarsch. Leider musste sich man gegen den Tabellendritten eine 2 Wurf Niederlage hinnehmen und fällt dadurch auf den vorletzten Rang zurück. 
 

Spieltag 16.02.2020

Nachdem man sich in den letzten 3 Jahren auf heimischer Strecke gegen den heutigen Gegner Pfalzdorf jeweils um 3 Wurf verbessern konnte, wäre laut dieser Serie für unsere Männer I 1. ein unentschieden an der Reihe gewesen. Leider hatte diese Serie nicht länger Bestand, denn man musste sich dem Tabellenführer durch Niederlagen in allen Gruppen mit 13 Wurf geschlagen geben. Tabellarisch muss sich unsere Mannschaft weiterhin mit dem Abstiegskampf beschäftigen.
Die 2. Mannschaft der Männer I musste beim bisher auf der Heimstrecke verlustpunktfreien Tabellenfünften Abickhafe-Dose antreten. Durch Siege in 3 Gruppen und einer Niederlage im Meterbereich wurde auch diese Hürde genommen und die Tabellenführung verteidigt.
Als Tabellenführer reiste unsere Männer I 3. zum Spitzenkampf beim Drittplatzierten Menstede-Arle II. Durch einen Siwg von 2 Wurf wurde der Vorsprung von 2 Punkten auf Verfolger Osteel gewahrt.
Klarer Favorit war die Männer II im Heimkampf gegen den Vorletzten aus Hage.Unsere Mannschaft traf mit einer Bilanz von 14:0 Heimpunkten auf einen Gegner mit 3:11 Auswärtspunkten. Unsere Männer gaben sich keine Blöße und gewannen durch Siege von 10 Wurf in Gummi und 8 Wurf in Holz deutlich mit 18 Wurf. Mit einem Punkt Rückstand bleibt man erster Verfolger von Tabellenführer Theener.
Zweiter gegen Erster hieß es in der Partie zwischen Berumbur und unserer  Männer III 1. Mannschaft. Mit einem Auswärtssieg hatte man die Chance einen großen Schritt Richtung Meisterschaft zu machen. Konnte die Holzgruppe noch mit 90 Metern gewinnen, musste die Gummigruppe eine empfindliche 6 Wurf Niederlage einstecken, sodass in der Abrechnung eine 5 Wurf Niederlage zu Buche stand. In der Tabelle rückte der heutige Gegner bis auf einen Punkt an unsere Mannschaft heran, die jedoch weiterhin die Tabelle anführt.
Nachdem man in der Vorwoche die rote Laterne an "Up Bock lang" Norden abgeben konnte, traf man heute auf genau diesen Gegner. Im Auswärtskampf hatte unsere Männer III 2. Mannschaft die Möglichkeit einen Schritt Richtung Mittelfeld zu machen. Mit 6 Wurf gelang dies eindrucksvoll und man machte einen weiteren Platz gut, sodass der Abstand zum Mittelfeld noch 2 Punkte beträgt.

 

Spieltag 09.02.2020

Nach 6 Punkten aus den letzten 4 Wettkämpfen konnte unsere Männer I 1. den Wettkampf beim Tabellenvorletzten in Leerhafe ganz entspannt angehen. Trotz guter Leistung und Detailerfolgen in den Erstgruppen verlor unsere Mannschaft mit 1,124 Wurf. Dadurch bleibt man 6. der Tabelle und hat sich noch nicht aller Abstiegssorgen entledigt.
Als Favorit ging die 2.Mannschaft der Männer I in den Heimkampf gegen Stedesdorf II. Hier traf der Tabellenführer auf den Letzten. Durch Siege in 3 Gruppen und einer Niederlage im Meterbereich konnte sich unsere Mannschaft mit 7 Wurf durchsetzen und die Tabellenführung verteidigen.
Ebenfalls vom Papier her eine klare Sache war der Wettkampf unserer Männer I 3. gegen den Vorletzten Rechtsupweg II. Auch auf der Strasse war es eine klare Angelegenheit, denn Südarle setzte sich deutlich mit 11 Wurf durch und wahrt dadurch den 2 Punkte Vorsprung auf Verfolger Osteel.
Die Pflichtaufgabe erfüllen hieß es für die Männer II im Auswärtskampf bei Upgant-Schott II. Mit 16 Wurf in Holz und 7 Wurf in Gummi und somit einem Gesamtsieg von 22 Wurf wurde mehr als die Pflicht erfüllt und gleichzeitig etwas, für das am Saisonende vielleicht noch wichtig werdende, Wurfverhältnis getan. In der Tabelle  bleibt man erster Verfolger von Spitzenreiter Theener.
Eine Chance zur Revanche bot sich unserer Männer III 1.Mannschaft im Heimkampf gegen Hagerwilde. Im Hinkampf musste man die bisher einzige Saisonniederlage einstecken. Durch ein Unentschieden in Gummi und einen 4 Wurf-Sieg in Holz konnte man insgesamt 5 Wurf gewinnen und somit den Vorsprung von 3 Punkten auf Verfolger Berumbur verteidigen.
In der Außenseiterrolle befand sich die Zweitvertretung der Männer III als Tabellenletzter gegen den Dritten aus Hage.Trotzdem konnte sich unsere Mannschaft deutlich mit 5 Wurf durchsetzen und dadurch die rote Laterne abgeben.

Spieltag 26.01.2020

Für unsere Männer I 1. Mannschaft ging es im Heimkampf gegen den Kreisnachbarn aus Utarp-Schweindorf darum, die 4 Punkte aus 3 Auswärtskämpfen in Folge zu vergolden. Dies gelang mit Siegen in 2 Gruppen und insgesamt 5 Wurf. Gegen das Schlusslicht war eine gute Leistung nötig, um beide Punkte zu holen. In der Tabelle hat man einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht, ein Wettkampf sollte jedoch noch gewonnen werden.
Nicht beim Tabellenvorletzten stolpern war das Ziel der Männer I 2.  in Wiesedermeer, reiste man doch als Tabellenführer an. Leider musste sich unsere Mannschaft in allen 4 Gruppen geschlagen geben, sodass in der Addition eine 11 Wurf Niederlage zu Stande kam. Trotzdem bleiben sie mit einem Vorsprung von 3 Punkten Tabrllenführer.
Unsere Männer I 3. warf beim Ortsnachbarn in Coldinne auf dem gepflasterten Blautorfsweg und wollte die Tabellenführung verteidigen. Dies gelang mit einem, wenn auch knappen, Sieg von einem Wurf.
Nach dem Wechsel vom Gejagten zum Jäger in der Vorwoche wollte die Männer II im Heimkampf gegen Großheide ihre Hausaufgaben machen. Mit Gruppensiegen von 9 Wurf in Holz und 3 Wurf in Gummi wurde diese Aufgabe souverän gelöst und der Kontakt zur Tabellenspitze gehalten.
In der Favoritenrolle befand sich die Männer III 1. im Auswärtskampf in Ostermoordorf. Durch einen 4 Wurf Sieg in der Gummigruppe und einer Niederlage im Meterbereich in Holz wurde ein Sieg von 3 Wurf erzielt und die Tabellenführung auf 3 Punkte ausgebaut, da Verfolger Berumbur nur zu einem Unentschieden kam.
Durch den Rückzug von Hagerwilde/Halbemond II hatte unsere Männer III 2. Mannschaft spielfrei und bekam die 2 Punkte kampflos.

Spieltag 19.01.2020

Nach dem Sieg der Vorwoche konnte die 1. Mannschaft der Männer I die Reise nach Reepsholt entspannt antreten.Etwas überraschend konnte man trotz dreier Detailniederlagen ein Unentschieden holen und damit einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf erringen. Unsere Mannschaft ist momentan 6. der Tabelle.
Unsere Männer I 2. Mannschaft ging als Favorit in den Heimkampf gegen Utarp-Schweindorf II. Die Holzgruppen hoben sich auf, sodass die Entscheidung über Gummi kommen musste. Hier kamen 3 Wurf Plus zusammen und somit ein Heimsieg, mit dem die Tabellenführung gefestigt wurde.
Aufgrund der Unpaarigkeit in ihrer Staffel hatte die Männer I 3. an diesem Wochenende spielfrei, bleiben aber Tabellenerster.
In den äußersten Winkel des KV Norden reiste unsere Männer II zum Auswärtskampf nach Osterhusen. Die Holzgruppe verlor 107 Meter wohingegen die Gummi 1 Wurf gewann, sodass in der Endabrechnung ein Unentschieden rauskam. Dadurch musste unsere Mannschaft den 1. Platz an Theener abgeben und ist jetzt Zweiter.
Letzter gegen Erster hieß es in der Partie der Männer III 1. Mannschaft in Theener.Ein Sieg war also fest eingeplant. Mit Siegen von 3 und 6 Wurf wurde souverän mit 9 Wurf gewonnen und die Tabellenführung gehalten.
Ein Mittelfeldduell stand zwischen der Zweitvertretung der Männer III und Siegelsum an. Leider mussten sich unsere Werfer mit 3 Wurf geschlagen geben und rutschen dadurch auf den vorletzten Platz ab.

Spieltag 12.01.2020

Nach dem Punktgewinn in Rahe vor Jahresschluss wollte unsere Männer I 1. versuchen, in Burhafe nachzulegen. Dies gelang mit einem unerwarteten Sieg von 1,108. Dadurch konnte sich unsere Mannschaft etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen.
Unsere Männer I 2. wollte beim Tabellenvierten in Uttel versuchen, die Tabellenführung zu verteidigen. Leider verloren sie mit einem Wurf, bleiben aber aufgrund der gleichzeitigen Niederlagen der Konkurrenz auf dem ersten Platz.
Auch die dritte Mannschaft der Männer I ging als Tabellenführer in die Rückrunde. Zum Auftakt empfing man die Mannschaft von "Unner uns" Norden. Gegen der 5. der Tabelle mussten sich unsere Werfer mit einem Unentschieden begnügen, bleiben aber trotzdem Tabellenführer.
Die Männer II ging als Tabellenführer favorisiert in den Heimkampf gegen Grimersum. Mit einem 17 Wurf-Sieg wurden sie dieser Rolle vollauf gerecht und bleiben Tabellenführer.
Unsere Männer III 1. hatte noch spielfrei, holte jedoch die Partie im Kreispokal nach. Dieser Wettkampf wurde gegen Hagerwilde deutlich mit 4 Wurf gewonnen.
Einen schweren Auswärtskampf in Osteel hatte die zweite Mannschaft der Männer III zu bestreiten. Leider musste man dem Gastgeber 4 Wurf zugestehen und bleibt Tabellenachter.

Spieltag 22.12.2019

Am 22.12. waren 3 Mannschaften unseres Vereins im Einsatz. 
Die dritte Mannschaft der Männer I fuhr zum Tabellendritten nach Osteel. Mit einem Sieg von 1 Wurf konnte die Tabellenführung verteidigt werden.
Unsere Männer II empfing Norddeich zum ersten Rückrundenkampf. Mit 12 Wurf konnte man den Wettkampf souverän gewinnen und dadurch wurde der erste Tabellenplatz gehalten.
Eine 3 Wurf Heimniederlage musste die Zweitvertretung der Männer III gegen Grosheide einstecken.Unsere Mannschaft bleibt auf dem 8. Tabellenplatz.

Spieltag 15.12.2019

Die erste Mannschaft der Männer I reiste zum Kellerduell nach Rahe und wollte versuchen, die Heimpleite der Vorwoche vergessen zu machen. Dies gelang bedingt, denn das Unentschieden im Ziel war für Rahe glücklicher als für unsere Mannschaft. Nach der Hinrunde ist man 8. der Tabelle.
Unsere Männer I 2. hat die Vorrunde bereits abgeschlossen und überwintert auf Platz 1.
Tabellenplatz 1 verteidigen war das Ziel der dritten Männer I in Hagerwilde. Dies gelang durch eine 40 Meter-Niederlage, was ein Unentschieden bedeutet.
Nach 2 Spitzenkämpfen in Folge erwartete unsere Männer II eigentlich Berumbur zum Heimkampf. Leider bekam der Gegner die Mannschaft nicht voll, sodass unsere Mannschaft kampflos zu 2 Punkten und somit zur Herbstmeisterschaft kam.
Rechtsupweg hieß das Reiseziel für unsere Männer III 1. Mannschaft,welche als Tabellenführer favorisiert antrat. Mit 4 Wurf wurden sie dieser Rolle gerecht und sind mit 2 Punkten Vordprung Herbstmeister.
Die 2. Mannschaft der Männer III empfing den Tabellenersten aus Menstede. Der Wettkampf konnte zwar ausgeglichen gestaltet werden, am Ende stand aber leider eine Niederlage von einem Wurf zu Buche. Dadurch rutscht unsere Mannschaft in der Tabelle auf den 8. Platz ab.

Spieltag 08.12.2019

Unsere Männer I 1. hatte einen wichtigen Heimkampf gegen Westeraccum, in dem es möglich war, sich etwas von den Abstiegsplätzen zu distanzieren. Leider kam es anders, denn unsere Mannschaft konnte nicht an die bisherigen Heimleistungen anknüpfen und verlor mit 5 Wurf. Als Konsequenz bleibt man auf dem 8. Tabellenplatz.
Die Zweitvertretung der Männer I befindet sich bereits in der Winterpause.
Ebenfalls Heimrecht genoss die Männer I 3.Mannschaft. Gegen Neuwesteel II sollte die Tabellenführung verteidigt werden. Dies gelang kampflos, da der Gegner die erforderlichen 4 Werfer nicht zusammen bekam. 
Der nächste Spitzenkampf stand für unsere Männer II auf dem Plan. Diesmal ging die Reise zum Tabellendritten nach Theener. Mit einem Wurf musste sich unsere Mannschaft denkbar knapp geschlagen geben, bleibt aufgrund des besseren Wurfverhältnisses aber Tabellenführer. 
Unsere Männer III 1. empfing mit Berumerfehn eine Mannschaft aus der unteren Tabellenregion. Ein Sieg war somit Pflicht. Diese Aufgabe wurde mit 15 Wurf souverän gelöst. Durch die Niederlage des Konkurrenten aus Hagerwilde wurde die Tabellenführung übernommen.
Die 2.Mannschaft der Männer III hatte ein Ortsderby beim Nachbarn in Coldinne zu bestreiten, welches leider mit einem Wurf verloren wurde. Unsere Mannschaft bleibt im oberen Mittelfeld der Tabelle.

 

Spieltag 01.12.2019

Genauso wie die Frauen I musste unsere Männer I 1. in Dietrichsfeld antreten. Beide Mannschaften waren vor dem Wettkampf punktgleich. Leider konnte unsere Mannschaft auch heute ihre Auswärtsschwäche nicht ablegen und verlor mit 9 Wurf. Dadurch befindet man sich nach dem guten Saisonstart mittlerweile im Abstigskampf auf Platz 8.
Die Männer I 2. war schon vor dem Wettkampf Herbstmeister, doch auch der letzte Hinrundenkampf in Leerhafe sollte gewonnen werden. Ganze 8 Meter fehlten zu einem Auswärtssieg, jedoch bleibt unsere Mannschaft weiterhin ohne Niederlage und hat nach der Hinrunde bereits 4 Punkte Vorsprung auf Rang 2.
Unsere Männer I 3. reiste zum Auswärtskampf nach Nesse. Dieser Wettkampf wurde deutlich mit 6 Wurf gewinnen. Durch diesen Sieg und die gleichzeitige Niederlage von Osteel konnte die Tabellenführung zurückerobert werden.
Zum Spitzenkampf zweier ungeschlagener Mannschaften kam es für die Männer II als Tabellenführer auf der Heimstrecke gegen Upgant-Schott. Nach dem Wettkampf bleibt unsere Mannschaft weiter ohne Punktverlust, denn mit 8 Wurf wurden dem Gegner deutlich die Grenzen aufgezeigt.
Unsere Männer III 1. fuhr zum schwierigen Auswärtskampf nach Norden, wo es gegen den Dritten der Tabelle ging. Überraschend deutlich konnte sich unsere Mannschaft mit 4 Wurf durchsetzen und ist aktuell mit einem Punkt Rückstand Tabellenzweiter.
Die Zweitvertretung der Männer III fuhr als Tabellendritter zum Tabellennachbarn nach Ostermarsch. Leider musste man sich dort mit 5 Wurf geschlagen geben und tauscht dadurch die Tabellenposition mit dem heutigen Gegner.

 

Spieltag 10.11.2019

Mit Selbstbewusstsein, gestärkt durch 2 Heimsiege, jedoch auch mit dem nötigen Respekt, empfing unsere Männer I 1. den Tabellenzweiten aus Schirumer-Leegmoor. Leider war der Gegner heute zu stark für unsere Mannschaft, die verletzungsbedingt nur 17 Werfer aufbieten konnte. Im Ziel stand ein Minus von 5 Wurf zu Buche. Langsam aber sich teilt sich das Feld ,der Landesliga in 2 Felder, denn den 4. Dietrichsfeld und den Letzten Utarp trennt gerade mal 1. Punkt. Unsere Mannschaft ist momentan 6.
Nach dem Erfolg der Vorwoche gegen den Tabellenzweiten stand für die Regionalligamannschaft der Männer I der nächste Spitzenkampf an. Diesmal ging es gegen den Tabellendritten aus Moordorf. Auch dieser Wettkampf konnte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung mit 2 Wurf gewonnen werden. Dadurch bleibt unsere Mannschaft mit gerade einmal einem Minuspunkt Tabellenführer. 
Ebenfalls gegen den Tabellendritten ging es für die Männer I 3. Hier hieß de Gegner Menstede/Arle II. In dieser Partie lautet das Ergebnis 2 Wurf für Menstede. Hierdurch konnte Osteel unsere Mannschaft von der Tabellenspitze verdrängen, was allerdings bei einem Wettkampf weniger keinesfalls beunruhigend ist.
Als Favorit fuhr unsere Männer II nach Hage, denn bisher hatte der Gegner erst einen Punkt aus 2 Wettkämpfen auf der Heimstrecke gesammelt. Dies sollte auch heute so bleiben, denn unsere Mannschaft setzte sich deutlich mit 14 Wurf durch. Somit konnte Upgant-Schott als erster Verfolger auf Distanz gehalten und die Tabellenführung verteidigt werden. 
Die Männer III 1. hatte durch einen Sieg die Möglichkeit, den direkten Verfolger aus Berumbur auf Distanz zu halten und gleichzeitig einen Schritt nach vorn zu machen, da die ersten beiden der Tabelle im direkten Duell gefordert waren.Mit 5 Wurf wurde Berumbur besiegt.Durch das Unentschieden im oben erwähnten Spitzenkampf rückt unsere Mannschaft bis auf einen Punkt an den ersten Platz ran
In der Favoritenrolle befand sich unsere Männer III 2. gegen den Tabellenletzten von Up Bock lang Norden. Dieser Rolle wurden sie mit einem 2 Wurf Sieg gerecht. Dadurch konnte man einen Platz nach vorn auf Rang 3 vorrücken.

 

Spieltag 03.11.2019

Nur mit Außenseiterchancen und von Verletzungssorgen geplagt fuhr unsere Männer I zum Auswärtskampf nach Pfalzdorf. Der Wettkampf ging zwar mit 14 Wurf an Pfalzdorf, allerdings bescheinigte man unserer Mannschaft eine gute Auswärtsleistung. Unsere Mannschaft bleibt mit ausgeglichenem Punktekonto 4. der Tabelle.
Zum Spitzenkampf kam es am Komper für die Zweitvertretung der Männer I, denn man empfing als Tabellenführer den Zweitplatzierten aus Abickhafe-Dose. Mit 5 Wurf konnte sich unsere Mannschaft deutlich durchsetzen und somit die Tabellenführung auf 3 Punkte Vorsprung vor dem heutigen Gegner ausbauen. 
Als Favorit ging unsere Männer I 3. in den Wettkampf in Rechtsupweg gegen die dortige zweite Mannschaft, denn es ging als Tabellenführer gegen den Vorletzten. Standesgemäß gewann die Drittvertretung der Männer 1 mit 8 Wurf und bleibt ungeschlagen Tabellenführer.
Für die Männer II ging es im Wettkampf gegen Upgant-Schott II darum, etwas für das Wurfverhältnis zu tun, um im Fernduell mit Upgant-Schott I vielleicht die Spitze zu erobern. Dies gelang durch einen 26 Wurf Sieg eindrucksvoll.Somit konnte man den bisherigen Tabellenführer aus Upgant-Schott ablösen.
Die erste Bewährungsprobe stand für unsere Männer III 1. Mannschaft, an. Es ging zum Duell Erster gegen Zweiter nach Hagerwilde. Leider musste man sich mit einem Wurf geschlagen geben und fällt somit auf den 3. Platz zurück.
Als Tabellenzweiter fuhr die 2. Mannschaft der Männer III nach Hage, um gegen die dortige erste Mannschaft anzutreten. Der Gastgeber setzte sich mit 2 Wurf durch. Unsere Mannschaft fällt dadurch auf den 4. Tabellenplatz zurück.

 

Spieltag 27.10.2019

Unsere Männer I 1. hatte die Möglichkeit, gegen die nicht gerade als auswärtsstarken Werfer aus Leerhafe, den Punkt der Vorwoche zu vergolden. Der Gegner war entgegen den Erwartungen sehr gut unterwegs und verlangte unserer Mannschaft die beste Saisonleistung ab. Diese war nötig um 2 Wurf zu gewinnen und somit beide Punkte in Südarle zu behalten. Momentan belegt man den 4. Platz.
Die zweite Männer I fuhr als Tabellenführer zum Spitzenkampf nach Stedesdorf, wo es ebenfalls gegen die Zweite ging. Unsere Mannschaft konnte im Ziel ein Plus von einem Wurf verbuchen und grüßt weiter vom Platz an der Sonne
Ein Nachbarschaftsduell stand für unsere Männer I 3. gegen Coldinne an. Unsere Mannschaft konnte den Wettkampf mit 3 Wurf gewinnen und somit die Tabellenführung zurückerobern. 3 Kämpfe mit 3 Siegen lautet die bisherige Bilanz.
Ebenfalls ein Gemeindederby hatte die Männer II in Grossheide zu bestreiten. Unsere Mannschaft ging als Favorit in den Wettkampf und wurde dieser Rolle mit einem 8 Wurf Sieg vollauf gerecht.Einen Wurf schlechter als der Tabellenführer und deshalb zweiter lautet die bisherige Bilanz.
Unsere Männer III 1. empfing auf der Heimstrecke die Mannschaft aus Ostermoordorf. 43 Meter fehlten an einem zweistelligen Sieg unserer Mannschaft. Durch diesen 9 Wurf Sieg konnte die Tabellenführung verteidigt werden und auch für das Wurfverhältnis wurde etwas getan.
Durch den Rückzug von Hagerwilde II war unsere Männer III 2. spielfrei. 
Übrigens profitiert unsere Mannschaft im Kreispokal von diesem Rückzug, denn sie rücken für Hagerwilde in die nächste Runde nach.

 

Spieltag 20.10.2019

Unsere Männer I 1. stellte sich am Sonntag Nachmittag beim Aufsteiger in Utarp-Schweindorf vor und konnte dort einen Punkt entführen. Utarp war am heutigen Tage ganze 24 Wurf besser als im letzten Heimkampf. Unsere Mannschaft findet sich im Mittelfeld der Tabelle wieder. 
Die zweite Mannschaft der Männer I hatte die Erstvertretung aus Wiesedermeer zu Gast und gewann mit 6 Wurf. Hierdurch konnte die Tabellenführung übernommen werden.
Machtlos zuschauen, wie die Gegner um die mögliche Ablösung unserer  Mannschaft an der Tabellenspitze kämpften, musste unsere Männer I 3., da die Staffel unpaarig ist und sie diesmal mit dem Aussetzen dran waren. Unsere Mannschaft ist jetzt Zweiter bei einem Wettkampf weniger.
Den ersten Heimkampf der Saison hatte die Männer II gegen die SG Canhusen/Osterhusen. Mit einem Sieg von 22 Wurf wurden die Meisterschaftsambitionen eindrucksvoll untermauert. Momentan ist man Zweiter,jedoch nur aufgrund des schlechteren Wurfverhältnisses gegenüber dem Tabellenführer.
Als Absteiger aus der Landesliga ging unsere Männer III als klarer Favorit in den ersten Wettkampf der Saison, empfing man doch den Tabellenletzten der Vorsaison aus Theener. 18 Wurf hatte unsere Mannschaft am Ende auf der Habenseite und konnte hierdurch gleich die Tabellenführung übernehmen.
Unsere Männer III 2. Mannschaft war auf der kurvenreichen Strecke in Siegelsum zu Gast und musste sich mit 3 Wurf geschlagen geben. Unsere Mannschaft ist jetzt Zweiter der Tabelle.

 

Spieltag 06.10.2019

Unsere Männer I 1. Mannschaft empfing im zweiten Heimkampf hintereinander den überraschenderweise Tabellenneunten aus Reepsholt. Der Wettkampf ging mit 4 Wurf an die Gäste aus dem KV Friedeburg.Momentan führt man als Tabellenvierter das Feld der Mannschaften mit ausgeglichenem Punktekonto an.
Die Zweitvertretung der Männer I reiste in den Nachbarkreisverband Esens nach Utarp-Schweindorf und warf dort ebenfalls gegen die zweite Mannschaft. Unsere Mannschaft konnte dort einen Punkt entführen und findet sich auf dem 2. Tabellenplatz wieder. 
Die dritte Mannschaft der Männer I, die als 4er-Mannschaft startet, warf am Deich in Hilgenriedersiel gegen "Unner uns" Norden und gewann mit 1 Wurf. Diese Mannschaft ist im Moment Tabellenführer.
Zum 2. mal hintereinander auswärts antreten musste unsere Männer II. Diesmal warf man auf der bisher unbekannten Strecke von Grimersum. Über beide Gruppen konnte ein sicherer Sieg von 7 Wurf eingefahren werden. Unsere "alten Herren" sind ohne Punktverlust Tabellenzweiter.
Saisonstart für unsere Männer III 1. ist am 20.10.
Die Männer III 2. hatte die Erstvertretung aus Osteel zu Gast und gewann deutlich mit 6 Wurf. Durch diesen Sieg konnte sich die Mannschaft auf den 2. Tabellenplatz vorarbeiten.

Spieltag 29.09.2019

Erfolgreicher Tag für unsere Männermannschaften
Unsere Männer I 1. gewann zum Auftakt mit 10 Wurf zu Hause gegen Burhafe. Die Zweitvertretung siegte gegen Uttel II denkbar knapp mit 1 Wurf. Aber auch dieser Sieg wird mit 2 Punkten belohnt. 
Ebenfalls gewonnen hat unsere Männer I 3. Mannschaft den Heimkampf gegen die Erste von Osteel. 8 Wurf standen im Ziel auf der Habenseite. Unsere Ü-45 Mannschaft der Männer II gewann zum Auftakt deutlich mit 11 Wurf in Norddeich. Aufgrund geringer Mannschaftsmeldungen startet die Männer III 1. Mannschaft erst am 20.10. in die Saison. Unsere Männer III 2. gewann auf der schmalen Strecke von "Driest weg" Grossheide mit 4 Wurf. Somit haben alle unsere Männermannschaften, die heute im Einsatz waren, ihre Wettkämpfe gewonnen.


Unser Heimatsport - Bosseln und Klootschießen !!!