"He Löpt noch" Südarle

FKV-Meisterschaft Hollandkugel in Waddens

Am 04.09. fanden in Waddens die FKV-Meisterschaften mit der Hollandkugel in den Altersklassen C-A Jugend sowie Frauen I und Männer I statt.
Von "He löpt noch" waren 5 Werfer qualifiziert, wovon 4 teilnahmen. Lias Meyerhoff verzichtete auf einen Start.
Als erstes ging Tomke Harms in das Rennen um eine Medaille. Tomke trat als Titelverteidigerin in der Altersklasse weibliche Jugend C an, erwischte diesmal aber nicht die Ideallinie. Nichtsdestotrotz konnte sie sich mit 511, 40 Metern nach 10 Wurf die Bronzemedaille sichern. Ebenfalls als Titelverteidiger startete Hauke Roolfs in der männlichen Jugend B. Er brachte es mit dem "Flüchterschlag" auf ganze 815,30 Meter was einen Vordprung von gut 60 Metern auf Platz 2 bedeutete und ihm somit Gold bescherte. Ebenfalls in der männlichen Jugend B startete Fynn Meyerhoff. Fynn wurde letzte Saison ebenfalls Erster, allerdings in der C-Jugend. Fynn brachte es, als einziger Werfer in dieser Altersklasse, mit der herkömmlichen Bosseltechnik auf 696,70 Meter, was mit Bronze belohnt wurde.
Vierte im Bunde war Anke Klöpper in der Frauen I. Anke ging leicht favorisiert in den Wettkampf, konnte aber an diesem Tag nicht ihre Bestleistung abrufen. Trotzdem waren die erzielten 708,80 Meter noch für die Bronzemedaille gut. Somit haben alle Südarler Starter eine Medaille gewonnen und unseren Verein wieder einmal hervorragend repräsentiert.


   

                

                 

 

 

 

Unser Heimatsport - Bosseln und Klootschießen !!!