"He Löpt noch" Südarle

Werfer aus Südarle bei den Landesmeisterschaften erfolgreich

 

Am Samstag den 19.09. fanden auf dem Mehrzweckgelände in Tannenhausen die Landesmeisterschaften im Klootschießen und mit der Hollandkugel statt.Von "He löpt noch" waren 9 Werfer am Start, wovon 6 in beiden Disziplinen starteten und 3 sich nur im Hollandkugelwerfen versuchten.
In der weiblichen Jugend E wurde Hannah Schoolmann Landesmeisterin im Klootschießen mit einer Weite von 22,20 Metern. Hier zählte von 4 Würfen der Höchstwurf.
Anders war es mit der Hollandkugel, wo alle 5 Würfe in die Wertung gingen. Hier wurde Hannah mit 171 Metern 16. Allerdings wurden hier die Altersklassen E+D-Jugend gemeinsam gewertet.
In der männlichen Jugend D war Lias Meyerhoff ebenfalls doppelt am Start. Im Flüchten erreichte er 27,20 Meter, was mit dem Landesmeistertitel belohnt wurde. Mit der Hollandkugel schaffte er eine Gesamtweite von 219 Metern und wurde damit Zweiter.
Auch Tomke Harms (wJC) scheute nicht die Doppelbelastung. Mit dem Kloot warf sie 35,10 Meter, womit sie als Vierte die Medaillenränge nur um einen Platz verpasste. Besser lief es mit der Hollandkugel, wo sie mit 5 Wurf 301 Meter erzielte. Damit verpasste sie den Landesmeistertitel nur um 4 Meter und wurde Zweite.
In der männlichen Jugend C erreichte Fynn Meyerhoff mit dem Kloot 41,60 Meter, womit er etwa einen Meter hinter dem Goldmedaillengewinner 3. wurde.
Noch besser lief es für ihn mit der Hollandkugel, wo er sich mit 311 Metern die Goldmedaille sicherte. 
In seinem ersten Jahr als B-Jugendlicher sicherte sich Hauke Roolfs mit 58,25 Metern auf Anhieb die Silbermedaille im Flüchten. Mit der Hollandkugel erzielte Hauke 358 Meter mit 5 Wurf, was ihm den 4. Platz einbrachte.
Simon Bussmann warf den Kloot in der männlichen Jugend A 66,70 Meter weit, was ebenfalls mit silbernem Edelmetall belohnt wurde.Mit der Hollandkugel starteten gleich 3 Werfer aus Südarle. Auch hier wurde Simon Zweiter mit einer Weite von 390 Metern. 11 Meter weniger hatte Hilko Foken und wurde damit Dritter dieser Alterklasse. Abgerundet wurde das gute Ergebnis unserer Werfer durch Hanno Roolfs auf Platz 5 mit 368 Metern.
In der Klasse Frauen I konnte Anke Klöpper ihren Landesmeistertitel souverän verteidigen. 417 Meter mit 5 Wurf bedeuten einen Vorsprung von 39 Metern auf Platz 2.

Somit haben unsere 9 Werfer am heutigen Tag 11 Medaillen gewonnen und sich alle für die FKV-Meisterschaften, welche voraussichtlich im November stattfinden, qualifiziert. Teilweise sind sie auch dann wieder in beiden Disziplinen gefordert.

Alle Ergebnisse findet ihr auf der Seite des LKV





           

Unser Heimatsport - Bosseln und Klootschießen !!!