"He Löpt noch" Südarle

Seiteneinsteiger Eisen LKV Ostfriesland

 

Runde 1

An Sonntag den 29.08.2021 fand die erste von zwei Runden der EM-Qualifikation auf Landesebene in Pfalzdorf statt. Auch "He löpt noch" war mit 4 Werfern vertreten. In der Altersklasse Männer I trat Christian Schoolmann in der ersten Paarung des Tages an und setzte mit 1950 Metern gleich ein Zeichen. Diese Weite blieb in allen weiteren Paarungen unerreicht, sodass Christian nach der 1. Runde das Klassement anführt und 350 Meter Vorsprung vor Platz 9 hat, welcher der erste "Nicht-Quali-Platz" ist.
Mit Hauke Roolfs,Marian Bussmann und Fynn Meyerhoff traten gleich 3 Werfer in der männlichen Jugend an. Als erster der 3 startete Hauke und warf an diesem Tag " Ideallinie". Er erreichte 1855 Meter, was sogar bei den Männern zu Platz 3 gereicht hätte. In der Jugend führt er das Ranking mit einigem Vorsprung an.
Als nächstes ging Marian an den Start. Marian hatte etwas mit dem ersten Teilstück der Strecke zu kämpfen, warf aber dennoch 1293 Meter und belegt mit einem Rückstand von 164 Metern Rückstand auf Rang 9, welcher zur Teilnahme an der EM-Quali auf FKV-Ebene berechtigt, den 18. Platz.
In der letzten Paarung dieser Altersklasse war Fynn vertreten. Fynn hatte ebenfalls Startschwierigkeiten, steigerte sich allerdings im Laufe des Wettkampfs, sodass er eine Gesamtweite von 1416 Metern erreichte, was ihm nach der ersten Runde Platz 12 einbrachte. Zwischen Platz 3 und 12 liegen gerade einmal 97 Meter, was eine Menge Spannung für die kommende Woche verspricht.

Runde 2

Eine Woche später ging es in die 2. Qualifikationsrunde.
Da die Startpläne aus der Vorwoche genutzt wurden, ging Christian wieder in der ersten Paarung an wen Start. Er konnte nicht ganz an die Leistung der Vorwoche anknüpfen, warf aber dennoch 1679 Meter was ihm diesmal den 6. Platz einbrachte. In der Addition beider Werfen belegt Christian mit 38 Metern Rückstand den 2. Platz und sicherte sich somit einen Startplatz in der EM-Qualifikation auf FKV-Ebene. Somit ist er neben Fabian Schiffmann der 2. Südarler Starter in der Altersklasse Männer I.
In der männlichen Jugend lief es für Hauke diesmal nicht so gut wie beim ersten Werfen. Seine erzielten 1241 Meter und somit 600 Meter weniger als in der Vorwoche, bedeuteten beim 2. Werfen zwar den vorletzten Platz, was in der Gesamtwertung aber nicht schwer in Gewicht fiel. Hier erreichte er den 3. Platz mit einem Vorsprung von 127 Metern auf den ersten Nicht-Quali-Platz.
Marian kam diesmal nicht mit der 28 Unzen-Kugel zurecht, wie man am Ergebnis von 978 Metern erkennen kann. Damit wurde er in der Tageswertung Letzter und rutschte leider auch in der Gesamtwertung auf diesen Platz ab.
Fynn kam besser in den Wettkampf als in der Vorwoche und lag zwischenzeitlich aussichtsreich im Rennen. Ein paar kleinere Würfe auf dem letzten Teilstück schrauben das Ergebnis aber etwas runter. Am heutigen Tag belegte er mit 1477 Metern den 13. Platz. In der Gesamtwertung wurde Fynn mit 91 Metern Rückstand auf den letzten Quali-Platz 14.


   

                

                 

 

 

 

Unser Heimatsport - Bosseln und Klootschießen !!!